ann13043-de-at — Mitteilung

Herausforderungen bei der Kommunikation von Astronomie- und Weltraumforschungsthemen

Die Konferenz Communicating Astronomy with the Public 2013 (CAP2013)

13. Mai 2013

Vom 14.-18. Oktober findet im im polnischen Warschau die Konferenz Communicating Astronomy with the Public 2013 (CAP) statt. Pressereferenten, Wissenschaftskommunikatoren, Journalisten sowie formelle und informelle Didaktiker sind eingeladen, die aktuellsten Herausforderungen bei der Kommunikation von Astronomiethemen zu diskutieren und Erfolgsgeschichten und Gelerntes auszutauschen.

CAP2013 wird die Diskussionsthemen um die Bereiche Weltraumforschung, Weltraumtourismus und kommerzielle Beteiligung an den auf Raumfahrt bezogenen Aktivitäten erweitern. Da der Veranstaltungsort ein modernes Planetarium ist, wird auch den Themen audiovisuelle und multimediale Kommunikation besondere Aufmerksamkeit zuteil. Populäre Themen vorausgegangener Konferenzen werden ebenfalls wieder auf der Agenda stehen.

Interessierte Teilnehmer sind eingeladen, vor dem 21. Juni 2013 Beiträge zu den folgenden Themengebieten einzureichen:

  • Social Media in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Beziehungen zu den Medien
  • Multimediale Kommunikation inklusive Werkzeuge und Techniken
  • Crowdsourcing und Citizen Science-Projekte
  • Alternative Wege der Kommunikation von Astronomie in der Öffentlichkeit
  • Einsatz von astronomischer Öffentlichkeitsarbeit um Kinder für Wissenschaft und Technologie zu begeistern
  • Entwicklung, Durchführung und Nachbereitung von Öffentlichkeitsarbeitsprojekten
  • Unterstützung für wissenschaftliche Entscheidungsträger
  • Soziale Bedeutung der Kommunikation von Astronomie
  • Astronomische Kommunikation in Entwicklungsländern
  • Astronomiekommunikation im Kontext des strategischen Plans der IAU
  • Beteiligung der CAP-Gemeinschaft am Internationen Jahr des Lichts in 2015.

Die Anmeldung von Themen erfolgt hier. Frühzeitige Registrierung – zu einem Beitrag von 300 € (inklusive des Konferenz-Abendessens) – ist bis zum 21. Juni 2013 möglich. Studenten und andere Teilnehmer, die finanzielle Unterstützung benötigen, können sich mit einem Schreiben mit dem Betreff „CAP2013 support“ support@cap2013.pl bewerben. Weitere Informationen inklusive wichtiger Daten, Informationen zu Unterkünften und dem Veranstaltungsort befinden sich auf der Webseite der Konferenz.

Das Treffen wird von der IAU-Kommission 55: Communicating Astronomy with the Public, in Kooperation mit der Politechnika Warszawska (Wydział Mechaniczny Energetyki i Lotnictwa) und dem Centrum Nauki Kopernik organisiert.

Links

Kontaktinformationen

Oana Sandu
Community Coordinator
education and Public Outreach Department
Tel: +49 89 320 069 65
E-Mail: osandu@partner.eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann13043

Bilder

 CAP2013-Poster
CAP2013-Poster