Wählen Sie Ihre Sprache:

ann13066-de-at — Mitteilung

Einladung an die Medien: Pressekonferenz zur Ankündigung wichtiger Ergebnisse brasilianischer Astronomen

20. August 2013

Ein internationales Team, das von Astronomen der Universidade de São Paulo in Brasilien geleitet wurde, hat mit dem UVES-Spektrografen am Very Large Telescope der ESO ein seit langem bestehendes Rätsel über sonnenähnliche Sterne beleuchtet.

Das Instituto de Astronomia, Geofísica e Ciências Atmosféricas (Institut für Astronomie, Geophysik und Atmosphärische Wissenschaft, kurz IAG) der Universität von São Paulo (USP) in Brasilien wird zusammen mit der Europäischen Südsternwarte eine Pressekonferenz abhalten, um die Ergebnisse anzukündigen und die resultierenden Implikationen abzuschätzen. Hierbei haben Journalisten die Möglichkeit mit den Wissenschaftlern zu diskutieren und Interviews zu führen.

Bei der Konferenz werden sprechen:

  • Postdoktorandin TalaWanda R. Monroe (Universität von São Paulo)
  • Prof. Dr. Jorge Meléndez (Universität von São Paulo)
  • Dr. Claudio Melo (ESO)

Die Konferenz wird am 28. August 2013 um 10:30 Uhr lokaler Zeit (BRT) abgehalten. Die Veranstaltung findet im Hauptsitz der IAG statt: Rua do Matão, 1226, Cidade Universitária São Paulo-SP, Brazil, 05508-090.

Um an der Konferenz teilzunehmen und zusätzliches Material zu erhalten, müssen Vertreter der Medien akkreditiert werden. Hierzu wenden Sie sich bitte per E-Mail an Luciana H Y Silveira, Universität von São Paulo (eventosiag@usp.br). Über IPTV USP wird eine Videoübertragung der Konferenz angeboten, gegebenenfalls kommt es allerdings zu technisch bedingten Einschränkungen. Akkreditierte Medienvertreter können die URL der Übertragung von den unten angegebenen Kontakten anfordern. Fragen können per -Email an eventosiag@usp.br auf Portugiesisch oder Englisch gestellt werden.

Presse- und Rundfunkvertreter können sich für den ESO Medien-Newsletter anmelden, der ESO-Pressemitteilungen enthält und 48 Stunden vor der allgemeinen Veröffentlichung versandt wird. Darüber hinaus sind die neusten Videos und Filmmaterialien der ESO für die Nutzung in Dokumentationen, Filmen und Videonachrichten etc. erhältlich. Für die Anmeldung füllen Sie bitte dieses Formular aus: http://www.eso.org/public/outreach/pressmedia.html#epodpress_form

Kontaktinformationen

Luciana H Y Silveira
Instituto de Astronomia, Geofísica e Ciências Atmosféricas
Universidade de São Paulo
Tel: (11) 3091-4650
E-Mail: eventosiag@usp.br

Lars Lindberg Christensen
Leiter des ESO education and Public Outreach Department
Garching bei München
Tel: +49 89 3200 6761
Mobil: +49 173 3872 621
E-Mail: lars@eso.org

Bookmark and Share

Über die Mitteilung

ID:ann13066

Bilder

UVES an UT2 (Kueyen)
UVES an UT2 (Kueyen)