Fernando Comerón, der neue Repräsentant der ESO in Chile

Seit dem 1. April 2013 ist der spanischstämmige Astronom Fernando Comerón neuer Repräsentant der ESO in Chile - und damit der offizielle Vertreter des Generaldirektors der Organisation im Land. Comerón ist selbst regelmäßiger Nutzer der ESO-Anlagen in Chile. Seine wissenschaftlichen Interessen liegen auf der Untersuchung galaktischer Strukturen, Sternentstehung auf großen Skalen, Sterne mit sehr niedriger Masse und Braunen Zwergen, Sternkinematik und der Dynamik des interstellaren Mediums. Er hat in diesen Arbeitsgebieten über 150 Veröffentlichungen in internationalen Fachzeitschriften publiziert.

Bildnachweis:

F. Comerón/ESO

Über das Bild

ID:ann13032a
Sprache:de-at
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:2. April 2013 12:00:00
Dazugehörige Mitteilungen:ann13032
Größe:2208 x 3036 px

Über das Objekt

Typ:• Unspecified : People : Scientist
• X - People and Events

Bildformate

Großes JPEG
1,7 MB

Siehe auch