Back to ESO News index

ESO News
ESO — Reaching New Heights in Astronomy
Ansicht im Browser
Europäische
Südsternwarte
ESO-News
28 November 2012

Quasare sind extrem hell leuchtende Zentren ferner Galaxien, für deren Leuchtkraft supermassereiche Schwarze Löcher verantwortlich sind. Viele von ihnen geben gewaltige Mengen an Materie in ihre Muttergalaxien ab. Diese Materieflüsse spielen eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung der Galaxien. Bis vor kurzem waren die beobachteten Quasar-Materieflüsse aber allesamt nicht so stark wie von den Theoretikern erwartet. Jetzt haben Astronomen mit dem Very Large Telescope (VLT) der ESO den Quasar mit dem energiereichsten jemals beobachteten Materiefluss entdeckt: Bei SDSS J1106+1939 ist der Aufluss mindestens fünfmal so stark wie bei allen anderen andere bisher bekannten Quasaren und stimmt nun erstmals mit der theoretischen Vorhersage überein.

Die Mitteilung, Bilder und Videos sind erhältlich unter:
http://www.eso.org/public/austria/news/eso1247/

Übersetzungen sind auf den anderen Länderseiten verfügbar: BelgiëBelgiqueBelgien, Brasil, Chile, Česko, Danmark, Suomi, France, Deutschland, Ísland, Italia, Nederland, Norge, Polska, Portugal, Россия, España, Sverige, SuisseSchweizSvizzera, Türkiye, Україна, International English

Space Scoop, die Kinderversion dieser Pressemitteilung, ist verfügbar unter: http://www.eso.org/public/austria/news/eso1247/kids/

Mit freundlichen Grüßen,
Die ESO-Abteilung für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
28. November 2012




  ESO Kurzmeldungen


Terra Mater: Die Augen der Atacama in Deutschland, Österreich und der Schweiz — Neue ALMA-Dokumentation am 28. November 2012 um 20:15 Uhr auf ServusTV

27. November 2012: Die Augen der Atacama, eine spannende und aufwändig produzierte neue Dokumentation über ALMA, das Atacama Large Millimeter/submillimeter Array, wird am 28. November 2012 um 20:15 Uhr auf ...

Weiter

Die größten zwischenstaatlichen Forschungsorganisationen drängen die EU zur Fortführung der Wissenschaftsförderung — Offener Brief der EIROforum-Generaldirektoren an den Präsidenten der Europäischen Kommission

22. November 2012: Die Direktoren von acht der größten zwischenstaatlichen wissenschaftlichen Forschungsorganistionen – das EIROforum, in dem auch die ESO Mitglied ist – haben die Institutionen und Mitgliedsländer der Europäischen Union in ...

Weiter



 Bild der Woche




Neu auf eso.org




Anstehende Veranstaltungen

 
Die eisigen Begleiter von APEX  Ein Bild, viele Geschichten  Der Bau der Paranal Residencia — von der Betriebsamkeit zur Beschaulichkeit  Ein Ort um die Mysterien des kalten Universums zu enthüllen  Der Bau von VISTA, dem weltweit größten Durchmusterungsteleskop 

Ansicht im Browser

Folgen Sie uns auf:

Facebook Twitter Vimeo Flickr YouTube LinkedIn Google+ Pinterest Itunes Scribd Issuu Livestream

Europäische Südsternwarte, Karl-Schwarzschild-Str 2, D-85748 Garching bei München, Germany