Back to ESO News index

ESO News
ESO — Reaching New Heights in Astronomy
Ansicht im Browser
Europäische
Südsternwarte
ESO-News
4 Juni 2014

Das Instrument SPHERE (kurz für Spectro-Polarimetric High-contrast Exoplanet REsearch, wörtlich etwa "spektropolarimetrische Erforschung von Exoplaneten im Hochkontrastbereich") wurde am Very Large Telescope (VLT) der ESO am Paranal-Observatorium in Chile angebracht und hat seine ersten Beobachtungen durchgeführt. Das leistungsstarke neue Instrument zur Suche nach und der Erforschung von Exoplaneten nutzt eine Kombination aus mehreren fortschrittlichen Techniken. Es bietet eine vielfach bessere Leistung als bereits existierende Instrumente und hat bereits während der allerersten Beobachtungstage eindruckvolle Aufnahmen von Staubscheiben um nahe Sterne und anderer Zielobjekte geliefert. SPHERE wurde von einem Konsortium aus europäischen Instituten unter der Leitung des Institut de Planétologie et d'Astrophysique de Grenoble in Frankreich in Zusammenarbeit mit der ESO entwickelt und gebaut, darunter auch das Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg. Von dem neuen Instrument erwartet man, dass es die Erforschung von Exoplaneten und zirkumstellaren Scheiben revolutioniert.

Die Mitteilung, Bilder und Videos sind erhältlich unter:
http://www.eso.org/public/austria/news/eso1417/

Translations are available on other countries page: BelgiëBelgiqueBelgien, Brasil, Chile, Česko, Danmark, Suomi, France, Deutschland, Ísland, Italia, Nederland, Norge, Polska, Portugal, Россия, Srbija, España, Sverige, SuisseSchweizSvizzera, Türkiye, Україна, International English

Mit freundlichen Grüßen,
Die ESO-Abteilung für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
4. Juni 2014




  ESO Kurzmeldungen


Spanien bestätigt die Teilnahme am E-ELT

3. Juni 2014: Am 3. Juni 2014, während des 131. Treffens  des ESO-Councils, hat die spanische Delegation den Rat darüber informiert, dass der spanische Ministerrat der Beteiligung Spaniens am Zusatzprogramm des ...

Weiter

ESOcast 65: Der chilenische Himmel in Ultra High Definition

30. Mai 2014: Im März und April 2014 sind der ESO-Videograf Herbert Zodet und die drei ESO-Fotobotschafter Yuri Beletsky, Christoph Malin und Babak Tafreshi zur Ultra HD-Expedition der ESO aufgebrochen. Das Ziel ...

Weiter

Zweites Astronomiecamp der ESO für Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen — Gewinne einen Astronomie-Trip in die Alpen

30. Mai 2014: Die Europäische Südsternwarte (ESO) und sein Science Outreach Network unterstützen Sterrenlab, einen Organisator von Veranstaltungen zur Wissenschaftskommunikation, bei der Durchführung des zweiten Astronomiecamps der ESO. Das ...

Weiter

Österreichische Softwaretools für die ESO entwickelt

30. Mai 2014: Als zusätzlicher Teil des österreichischen Beitrags zum Beitritt zur ESO haben zwei Spezialisten-Teams von Instituten in Österreich Softwaretools entwickelt, die wesentliche Verbesserungen gegenüber traditionellen Methoden darstellen. Ein Team ...

Weiter

ALMA-Webseite für Kinder gestartet

27. Mai 2014: ALMA Kids ist eine neue Miniseite, die speziell für Kinder erstellt wurde. Sie soll Kinder an die Astronomie heranführen, damit sie verstehen, was wir über das Universum wissen ...

Weiter



 Bilder der Woche


2. Juni 2014
Eingehüllt in Sterne




Neu auf eso.org

 
Groß und größer  Strichspuren über den Kakteen der Atacamawüste  Aufgereihte Planeten über La Silla  Lamas bei La Silla  Lastentiere 

Ansicht im Browser

Folgen Sie uns auf:

Facebook Twitter Vimeo Flickr YouTube LinkedIn Google+ Pinterest Itunes Scribd Issuu Livestream

Europäische Südsternwarte, Karl-Schwarzschild-Str 2, D-85748 Garching bei München, Germany