ann14027-de-be — Mitteilung

Einladung an die Medien: Teilnahme an der Sprengung des E-ELT-Bergipfels

4. April 2014

Während der Woche des 16. Juni 2014 wird eine große Presseveranstaltung am Paranal-Observatorium der ESO im Norden Chiles stattfinden. Der Anlass ist die Sprengung und anschließende Einebnung der Spitze des Cerro Armazones, des zukünftigen Standorts des European Extremely Large Telescope, dessen Gipfel eine Höhe von 3000 Metern aufweist.

An der Zeremonie werden sowohl VIPs aus Chile und den ESO-Mitgliedsländern als auch Vertreter der lokalen Gemeinden, hochrangige Vertreter des Projektes und ESO-Mitarbeiter teilnehmen. Die Veranstaltung ist ein bedeutender Meilenstein beim Bau des größten Teleskopes der Welt für sichtbares und infrarotes Licht.

Medienvertreter sind ebenfalls zur Teilnahme eingeladen, sowohl um die Zeremonie zu verfolgen als auch um das Paranal-Observatorium der ESO und den spektakulären Standort in der Atacamawüste zu besuchen. Bitte füllen Sie hierfür das Formular für Medienbesuche auf Englisch aus und geben Sie unter „Objective of the Visit“ an, dass Sie an der Veranstaltung zur Sprengung des E-ELT-Bergipfels teilnehmen wollen.

Bitte beachten Sie, dass die Vorbereitungen für die Veranstaltung noch nicht abgeschlossen sind und weitere Details so bald wie möglich hier verfügbar sind.

Für Medienvertreter, die nicht an Sprengung teilnehmen können, wird die ESO eine Online-Pressekonferenz anbieten. Eine separate Einladung für die Medien wird in den Wochen vor der Veranstaltung veröffentlicht werden.

Das Teleskop soll zum Beginn des nächsten Jahrzehnts in Betrieb genommen werden. Das E-ELT wird sich dann den größten astronomischen Herausforderungen unserer Zeit stellen. Das gigantische Teleskop wird die Erforschung von bisher völlig unbekannten Gebieten des Universums ermöglichen – es wird das „größte Auge der Welt auf den Himmel“ sein.

Links

Kontaktinformationen

Richard Hook
Public Information Officer, Europäische Südsternwarte
Garching bei München
Tel: +49 89 3200 6655
E-Mail: rhook@eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann14027

Bilder

Cerro Armazones - der Standort des zukünftigen E-ELT
Cerro Armazones - der Standort des zukünftigen E-ELT