ann15036-de-be — Mitteilung

Tag der offenen Tür bei der ESO im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften

20. Mai 2015

Am Samstag, dem 27. Juni 2015, öffnet die Europäische Südsternwarte (European Southern Observatory, kurz ESO) zwischen 18:00 und 24:00 Uhr MESZ die Pforten ihres Hauptsitzes in Garching bei München. Der diesjährige Tag der offenen Tür bei der ESO ist Teil der Langen Nacht der Wissenschaften, an der sich auch viele weitere Einrichtungen des Forschungscampus Garching beteiligen.

Besucher sind von den frühen Abendstunden bis Mitternacht herzlich eingeladen, die Welt der ESO kennenzulernen und an einer Vielzahl von Aktivitäten teilzunehmen. Zu den Highlights des Programms in diesem Jahr gehören:

  • Den ESO-Hauptsitz erkunden und einen Blick auf die Bauarbeiten für das zukünftige Planetarium und Besucherzentrum, die ESO Supernova, werfen – nehmen Sie an Führungen durch das innovativ gestaltete Bürogebäude und das Technikgebäude teil. Sehen Sie den Baufortschritt bei der ESO Supernova, die im Jahr 2017 eröffnet werden soll und dann das größte geneigte Planetarium im gesamten deutschsprachigen Raum sein wird. Erfahren Sie, wie die ESO künstliche Sterne erzeugt, wie Spiegelprototypen für das European Extremely Large Telescope aussehen und vieles mehr
  • Liveschaltung zum Paranal und zu ALMA – machen Sie eine virtuelle Reise und verbinden Sie sich direkt mit dem Very large Telescope der ESO auf dem Cerro Paranal und mit ALMA, dem größten astronomischen Projekt überhaupt, bestehend aus 66 Antennenschüsseln auf einer Höhe von 5000 Metern über dem Meeresspiegel auf dem Chajnantor-Plateau in Chile
  • ESO Chile Chill – gönnen Sie sich einen Moment der Ruhe und Entspannung mit eindrucksvollen Aufnahmen unserer Standorte in Chile mit passendem Chillout-Soundtrack
  • Vorträge, Podcasts und Dokumentationen – lassen Sie sich von Wissenschaftlern und Ingenieuren oder anhand von Filmen die Welt der ESO zeigen
  • Planetariumsvorführung – sehen Sie den Sternhimmel im Planetarium, auch wenn es draußen noch hell ist
  • Infrarotaufnahmen, Aufkleber-Rallye und kleine Geschenke für Kinder – Kinder haben Spaß mit Infrarotportraits und bei der Suche nach Aufklebern für ihr Sammelalbum, für das es kleine Geschenke gibt
  • Virtuelle Reise über den Nachthimmel – lernen Sie mit Stellarium den Nachthimmel kennen und erfahren Sie, welche Sternbilder und Planeten zur Zeit zu sehen sind
  • Sonnen- und Abendbeobachtung – Beobachten Sie die Sonne und die Objekte des Nachthimmels mit einem Teleskop (nur sofern es das Wetter zulässt)
  • Nachwuchs-Special: Auf der Suche nach zukünftigen Mitarbeitern! – Du kannst Dir nicht vorstellen, wie kreativ, aufregend und abwechslungsreich Wissenschaft und Technologie sind? Probiers aus! Komm mit uns auf eine Hands-on-Tour mit Workshops und Experimenten, schau Dir kurze Videos an oder stell einfach die Fragen, die Dir auf dem Herzen liegen!
  • Internationales Jahr des Lichts – Die Ausstellung "LIGHT: Beyond the Bulb" ("LICHT: Jenseits der Glühbirne") präsentiert die kaum vorstellbare Vielfalt licht-bezogener Forschungsvorhaben der Gegenwart.

und vieles mehr...

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, nehmen Sie einfach an denjenigen Aktivitäten teil, die Sie interessieren. Die ESO verfügt außerdem über eine Cafeteria, in der kleine Imbisse erhältlich sind.

Medienvertreter, die die Veranstaltung besuchen möchten, werden gebeten sich bei osandu@partner.eso.org anzumelden.

Informationen wie Sie den Hauptsitz der ESO in Garching erreichen, finden Sie hier. Die ESO ist Station Nr. 39 auf dieser Karte des Campus.

Links

Kontaktinformationen

Oana Sandu
ESO, Garching
Community Coordinator
Tel: +49 89 3200 6965
E-Mail: osandu@partner.eso.org

Herbert Zodet
ESO, Garching
Video-Koordinator
Tel: +49 89 3200 6422
E-Mail: hzodet@eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann15036

Bilder

Tag der offenen Tür 2015/Lange Nacht der Wissenschaften
Tag der offenen Tür 2015/Lange Nacht der Wissenschaften
Lange Nacht der Wissenschaften
Lange Nacht der Wissenschaften
nur auf Englisch