Schäferhund-Monde beeinflussen das Material im Ring um Fomalhaut

Teilchen in dem Staubring um Fomalhaut werden durch die Schwerkraftwirkung der Planeten an ihrer Position gehalten. Der sich schneller bewegende innen laufende Planet überträgt Energie auf die Teilchen und treibt sie so nach außen. Der sich langsamer bewegende äußere Planet entzieht den Teilchen Energie und läßt sie nach innen zurückfallen.

Bildnachweis:

ALMA (ESO/NAOJ/NRAO)/B. Saxton

Über das Bild

ID:eso1216d
Sprache:de-be
Typ:Illustration
Veröffentlichungsdatum:12. April 2012 15:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1216
Größe:3000 x 2000 px

Über das Objekt

Name:Fomalhaut
Typ:• Milky Way : Star : Circumstellar Material : Disk : Protoplanetary
• X - Stars
Entfernung:25 Lichtjahre

Bildformate

Großes JPEG
743,4 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
157,7 KB
1280x1024
235,0 KB
1600x1200
311,6 KB
1920x1200
351,7 KB
2048x1536
467,3 KB

Siehe auch