Simulation einer Gaswolke, die vom Schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße auseinandergerissen wird

Diese Darstellung einer Gaswolke bei einer nahen Begegnung mit dem supermassereichen Schwarzen Loch im Zentrum unserer Heimatgalaxie der Milchstraße hat, zeigt die Situation Mitte 2013. Beobachtungen vom Very Large Telescope der ESO haben bestätigt, dass die Wolke mittlerweile so stark auseinandergezogen ist, dass ihr vorderer Teil den Punkt der größten Annäherung an das Schwarze Loch passiert hat und sich bereits wieder mit mehr als 10 Millionen km/h davon entfernt, während der hintere Teil der Wolke weiterhin auf das Schwarze Loch zu fällt.

Bildnachweis:

ESO/S. Gillessen/MPE/Marc Schartmann

Über das Bild

ID:eso1332b
Sprache:de-be
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:17. Juli 2013 12:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1332
Größe:4500 x 2812 px

Über das Objekt

Name:Milky Way, Milky Way Galactic Centre, Sgr A*
Typ:• Milky Way : Galaxy : Component : Central Black Hole
• X - Quasars & Black Holes
Entfernung:25000 Lichtjahre

Bildformate

Großes JPEG
1,4 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
235,0 KB
1280x1024
337,2 KB
1600x1200
437,4 KB
1920x1200
505,7 KB
2048x1536
603,3 KB

Farben & Filter

SpektralbereichTeleskop
Very Large Telescope
SINFONI

 

Siehe auch