Schattenspiele vor dem Galaktischen Zentrum

Ein spitzbübisches Lächeln inmitten eines Meers von Sternen – dieses Bild zeigt einen kleinen Ausschnitt aus einem riesigen Gigapixel-Farbmosaik des Herzens der Milchstraße. Es ist aus Tausenden unglaublich detailreicher Einzelbilder zusammengefügt worden, die vom Visible and Infrared Survey Telescope for Astronomy (VISTA) der ESO aufgenommen wurden, und zeigt mehr Sterne des Kerns unserer Milchstraße als je zuvor.

VISTA wurde aufgrund seiner extrem empfindlichen Infrarotkamera dazu ausgewählt, die durch große Teile des Staubs hindurchblicken kann, der unsere Sicht auf das Milchstraßenzentrum behindert. Was wir in diesem Bild sehen ist eine dicht Ansammlung aus Gas und Staub – ein Nebel – den sogar die Kamera von VISTA nicht durchdringen kann. Er steht in der Nähe des Lagunennebels (außerhalb des Bildes) und scheint uns zuzuzwinkern, während er frecherweise das Licht der dahinterliegenden Sterne verschluckt.

Das komplette Bild enthält etwa neun Milliarden Pixel und ist Teil der Vista Variables in the Via Lactea (VVV) Durchmusterung, einem Projekt, das sich die Abbildung des ganzen Zentralbereichs und der Scheibe der Milchstraße zur Aufgabe gemacht hat. Um das vorliegende Farbmosaik zu erzeugen, wurden Bilder in drei verschiedenen Wellenlängen kombiniert und nahtlos zusammengefügt. Das vollständige Bild kann man mit einer Zoomfunktion hier bestaunen.

Bildnachweis:

ESO/VVV Survey/D. Minniti
Acknowledgement: Ignacio Toledo

Über das Bild

ID:potw1818a
Sprache:de-be
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:30. April 2018 06:00
Größe:10344 x 7129 px

Über das Objekt

Name:Milky Way Galactic Centre
Typ:Milky Way : Nebula : Appearance : Dark
Constellation:Sagittarius

Bildformate

Großes JPEG
64,4 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
610,9 KB
1280x1024
1,0 MB
1600x1200
1,5 MB
1920x1200
1,9 MB
2048x1536
2,6 MB

Koordinaten

Position (RA):18 9 43.24
Position (Dec):-23° 56' 7.15"
Field of view:117.11 x 80.71 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 61.2° links zur Vertikale

 

Siehe auch