Back to ESO News index

ESO News
ESO eso1406de-be: Diamanten im Stachel des Skorpions — Neue ESO-Aufnahme des Sternhaufens Messier 7. Eine neue Aufnahme vom La Silla-Observatorium der ESO in Chile zeigt den hellen Sternhaufen Messier 7, der schon mit dem bloßen Auge nahe des Stachels im Sternbild Skorpion leicht zu erkennen ist. Er ist einer der auffälligsten offenen Sternhaufen am ...

Ansicht im Browser
Europäische
Südsternwarte
ESO-News
19 Februar 2014

Eine neue Aufnahme vom La Silla-Observatorium der ESO in Chile zeigt den hellen Sternhaufen Messier 7, der schon mit dem bloßen Auge nahe des Stachels im Sternbild Skorpion leicht zu erkennen ist. Er ist einer der auffälligsten offenen Sternhaufen am Nachthimmel, was ihn zu einem wichtigen Forschungsobjekt in der Astronomie macht.

Die Mitteilung, Bilder und Videos sind erhältlich unter:
http://www.eso.org/public/belgium-de/news/eso1406/

Übersetzungen sind auf den anderen Länderseiten verfügbar: Österreich, BelgiëBelgique, Brasil, Chile, Česko, Danmark, Suomi, France, Deutschland, Ísland, Italia, Nederland, Norge, Polska, Portugal, România, Россия, España, Sverige, SuisseSchweizSvizzera, Türkiye, Україна, International English

Mit freundlichen Grüßen,
Die ESO-Abteilung für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
19. Februar 2014




  ESO Mitteilungen


ESOcast 63: Flexible Giants — The Evolution of Telescope Mirrors

19. Februar 2014: In our latest episode of the ESOcast, we delve into the history of telescope mirrors and their evolution over time. Enormous telescope mirrors allow astronomers to peer much deeper into ...

Weiter

Exoplanet Imager SPHERE Shipped to Chile

18. Februar 2014: SPHERE — the Spectro-Polarimetric High-contrast Exoplanet REsearch instrument — is a powerful new facility for finding and studying exoplanets. The instrument has recently successfully completed testing in France, been formally ...

Weiter

Superschneller Algorithmus für Adaptive Optik des E-ELT kommt aus Österreich

13. Februar 2014: Ein Team von Spezialisten aus verschiedenen Instituten in Linz [1] hat als Teil des österreichischen ESO-Beitritts neuen Softwaremethoden und Algorithmen im Bereich der adaptiven Optik entwickelt. Diese Methoden, welche viel ...

Weiter

3D-Druck von VLT-Komponenten

10. Februar 2014: Die ESO hat kürzlich mit der innovativen Technologie des 3D-Drucks [1] Gießformen für zwei neue Teleskopkomponenten hergestellt. Diese werden für das MUSE-Instrument vom Very Large Telescope (VLT) der ...

Weiter



 Bilder der Woche


10. Februar 2014
Der fantastische Mr. Fox

 
Antarktische Luft am Paranal  Schwimmbad-Interferometrie  Rosettas Komet  ALMA und Chajnantor in der Dämmerung  Nächte auf dem Paranal 

Ansicht im Browser

Folgen Sie uns auf:

Facebook Twitter Flickr YouTube Vimeo

Europäische Südsternwarte, Karl-Schwarzschild-Str 2, D-85748 Garching bei München, Germany