Das ESO Science Outreach Network

 

Die ESO-Abteilung für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit hat ein Netzwerk von Ansprechpartnern in den ESO-Mitgliedstaaten und in anderen Ländern aufgebaut. Das Ziel dieses ESO Science Outreach Network (ESON) ist es, die ESO vor Ort für die Medien und die allgemeine und Öffentlichkeit zu repräsentieren, um Aufgaben und Entdeckungen der ESO bekanntzumachen und die vielfältigen, inspirierenden Aspekte der Astronomie zu demonstrieren. Die ESON-Kontakte können auch als Schnittstelle zwischen lokalen Wissenschaftlern und den Medien dienen. Die Kommunikation zwischen den Mitgliedsländern (auf offizieller und wissenschaftlicher Ebene) und der ESO erfolgt über die Leitungsgremien der ESO und nicht über ESON, das sich ausschließlich mit der Öffentlichkeitsarbeit befasst.

Die ESON-Mitglieder sind Wissenschaftskommunikatoren, die die nationalen Medien und Stakeholder kennen und regelmäßig mit ihnen interagieren. Sie haben ein starkes Interesse an der Förderung der ESO und liefern regelmäßig Beiträge und Ideen, wie die Zielgruppen in ihrem Gebiet am besten erreicht werden können. Die ESON-Knoten sind auch für die Übersetzung des ESO-Materials in ihre Landessprache zuständig.

Die Liste der ESON-Mitglieder finden Sie hier. Wenn Ihr Land nicht vertreten ist und Sie oder Ihre Organisation daran interessiert sind, als Ansprechpartner der ESO vor Ort zu fungieren, kontaktieren Sie uns unter information@eso.org.