Die ESO-Standorte besuchen

Führungen durch die Einrichtungen in Chile

Die ESO heißt Touristen, Schüler Journalisten und Kamerateams an den Standorten La Silla und Paranal herzlich willkommen. Journalisten und Kamerateams haben auch die Möglichkeit, den ALMA-Standort in Chile zu besuchen. Die Kapazitäten aller drei Einrichtungen sind allerdings begrenzt, Führungen und Besuche sind daher so organisiert, dass der laufende Betrieb der Observatorien nicht gestört wird.

Bitte beachten Sie, dass Besuche von Medienvertretern eine Genehmigung der Abteilung für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit erfordern. Die Regelungen für Besuche von Medienvertretern finden Sie hier.

ESO Observatories Topographic Route Map
Topografische Anfahrtskarte zu den ESO-Observatorien. Bildnachweis: ESO

Öffentliche Führungen durch das Paranal-Observatorium

Führungen für Touristen und Schülergruppen zum Paranal-Observatorium finden immer samstags um 10:00 bzw. 14:00 Uhr statt. Eine Vorab-Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie auf der Seite über Wochenendführungen am Paranal.

Öffentliche Führungen durch das La Silla-Observatorium

Das La Silla-Observatorium bietet immer samstags um 14:00 Uhr Führungen an, ausgenommen sind die Monate Juli und August. Eine Vorab-Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie auf der Seite über Wochenendführungen auf La Silla.

Öffentliche Führungen durch die ALMA OSF

Führungen für Touristen und Schülergruppen durch die ALMA Operations Support Facility (OSF) finden immer samstags zwischen 9:00 und 13:00 Uhr statt. Eine Vorab-Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie auf der Seite über Wochenendführungen bei ALMA. Aus Sicherheitsgründen ist die Array Operations Site (AOS) auf dem Chajnantorplateau (wo sich die Antennenschüsseln befinden) für besucher nicht zugänglich.

Öffentliche Führungen zu APEX

Leider sind zur Zeit keine öffentlichen Führungen zu APEX möglich. Medienvertreter, die APEX sehen möchten, melden sich bitte im Voraus bei der Abteilung für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit der ESO, um einen Termin zu vereinbaren.

Öffentliche Führungen durch die Büros in Vitacura in Santiago

Leider sind zur Zeit keine öffentlichen Führungen in den Büros der ESO in Vitacura möglich. Medienvertreter, die nach Vitacura kommen möchten, melden sich bitte im Voraus bei der Abteilung für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit der ESO, um einen Termin zu vereinbaren.

Öffentliche Führungen durch den ESO-Hauptsitz in Garching bei München

Öffentliche Führungen durch den ESO-Hauptsitz in Garching werden spät in 2017 anfangen. Medienvertreter, die nach Garching kommen möchten, melden sich bitte im Voraus bei der Abteilung für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit der ESO, um einen Termin zu vereinbaren.