ann17050-de — Mitteilung

ESOcast 120: Chile Chill 10: Neubeschichtung eines VLT-Hauptspiegels

7. August 2017

Dieses Video wirft einen entspannten Blick auf einen angespannten Prozess – Die Reinigung und Neubeschichtung der Oberfläche eines der 8,2-Meter-Hauptspiegel des Very Large Telescope der ESO.

Jede Nacht werden die riesigen Spiegel während der Beobachtungszeit ungeschützt der Erdatmosphäre ausgesetzt. Sie sammeln so allmählich Staub und andere Verunreinigungen an, die ihre Reflektivität reduzieren, so dass sie weniger effektiv bei der Erfassung von schwachem Licht aus dem Kosmos werden. Daher werden sie regelmäßig aus dem Teleskop entnommen, den Berg hinunter in die Beschichtungsanlage gebracht, gereinigt und schließlich mit einer dünnen und hochreflektiven neuen Aluminiumschicht überzogen.

Sie können die ESOcasts bei iTunes abonnieren, zukünftige Episoden auf YouTube sehen oder uns bei Vimeo folgen.

Viele weitere Folgen des ESOcast sind ebenfalls verfügbar.

Erfahren Sie, wie Sie in vielen Sprachen Untertitel für den ESOcast einsehen und beitragen können, oder übersetzen Sie dieses Video auf DotSUB.

Links

Kontaktinformationen

Richard Hook
ESO Public Information Officer
Garching bei München
Tel: +49 89 3200 6383
E-Mail: rhook@eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann17050

Bilder

Screenshot vom ESOcast 120: Chile Chill 10: Neubeschichtung eines VLT-Hauptspiegels
Screenshot vom ESOcast 120: Chile Chill 10: Neubeschichtung eines VLT-Hauptspiegels

Videos

ESOcast 120: Chile Chill 10: Neubeschichtung eines VLT-Hauptspiegels
ESOcast 120: Chile Chill 10: Neubeschichtung eines VLT-Hauptspiegels