ann18026-de — Mitteilung

Zweites Social-Media-Treffen der ESO

10. April 2018

Am 27. April 2018 lädt die ESO alle Digital-Enthusiasten in das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum ein, das neue hochmoderne Astronomiezentrum für die Öffentlichkeit, das am nächsten Tag offiziell die Tore öffnen wird.

Die Veranstaltung Meet #ESOSupernova richtet sich an interessierte Social-Media-Nutzer/Innen, leidenschaftliche Blogger/Innen und andere Schöpfer/Innen digitaler Inhalte sowohl aus der regionalen und überregionalen (München, Bayern und Deutschland) als auch der europäischen und internationalen Community.

Veranstaltungsort ist der Hauptsitz der Europäischen Südsternwarte in Garching bei München. Dort befindet sich auch die ESO Supernova. Die Veranstaltung ist deutschsprachig geplant, aber je nach Teilnehmerkreis kann auch Englisch verwendet werden.

Von 09:00 bis 13:00 Uhr bietet die ESO Supernova den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein ganz besonderes Erlebnis: Auf einem speziellen Rundgang durch die Ausstellung können sie die Exponate ausprobieren. Sie lernen das ESO-Bildungsprogramm kennen und sehen im geneigten 360°-Planetarium – dem größten in Deutschland, Österreich und der Schweiz – die preisgekrönte Show "Limbradur und die Magie der Schwerkraft", produziert vom lokalen Unternehmen Softmachine.

Das ESO-Supernova-Team und ESO-Astronomen nehmen die Gäste in Empfang und beantworten all ihre Fragen.

Um sich für die Veranstaltung zu registrieren, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Geben Sie Ihre Online-Kanäle (Blogs, Social Media, Vlogs etc.) im Feld „Media outlet“ an und nennen Sie „Meet ESOSupernovaׅ“ im Feld „The event you wish to attend“. Das Planetarium hat 109 Plätze, daher ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Eine Auswahl wird nach folgenden Kriterien getroffen:

Bewerber und Bewerberinnen sollten

  • begeisterte und erfahrene Nutzer digitaler Medien sein,
  • zum Zeitpunkt des Besuchs mindestens 18 Jahre alt sein,
  • möglichst Kenntnisse in Deutsch und Englisch mitbringen.

Ausgewählte Teilnehmende werden per E-Mail oder Social Media benachrichtigt. Stellen Sie sicher, dass Sie @ESOSupernovaDE auf Deutsch auf Facebook und/oder Twitter oder @ESOSupernova auf Englisch auf Facebook und/oder Twitter folgen. Achten Sie auf Nachrichten von der ESO Supernova und von unserer Community-Koordinatorin Oana Sandu.

Weitere Informationen

Das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum

Das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum ist eine Kooperation zwischen der Europäischen Südsternwarte (ESO) und dem Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS). Das Gebäude ist eine Schenkung der Klaus Tschira Stiftung (KTS). Die Einrichtung wird von der ESO betrieben.

Links

Kontaktinformationen

Oana Sandu
Community Coordinator & Communication Strategy Officer
ESO education and Public Outreach Department
Tel: +49 89 320 069 65
E-Mail: osandu@partner.eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann18026

Bilder

Meet #ESOSupernova
Meet #ESOSupernova
Meet #ESOSupernova (deutsches Poster)
Meet #ESOSupernova (deutsches Poster)