APEX-Vereinbarung verlängert

Im Mai 2017 wurde in der Technischen Hochschule Chalmers im schwedischen Göteborg eine Verlängerung der Vereinbarung zwischen den Partnern des Atacama Pathfinder Experiments (APEX) unterschrieben. Damit wurde sichergestellt, dass die sehr produktive Zusammenarbeit bis Ende 2022 fortbesteht. Das 12-Meter-APEX-Teleskop sah 2005 erstes Licht und liefert Astronomen detaillierte Bilder der kältesten Objekte und Prozesse im Universum. Das Bild zeigt ESO-Generaldirektor Tim de Zeeuw (rechts), Karl Menten, den Direktor des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie (Mitte), und John Conway, Direktor des Weltraumobservatoriums Onsala (links).

Herkunftsnachweis:

ESO/A. Kaufer

Über das Bild

ID:ann17026b
Sprache:de
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:12. Mai 2017 11:00
Dazugehörige Mitteilungen:ann17026
Größe:3746 x 2481 px

Über das Objekt

Typ:Unspecified : People

Bildformate

Großes JPEG
2,3 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
225,6 KB
1280x1024
354,8 KB
1600x1200
511,6 KB
1920x1200
615,5 KB
2048x1536
862,3 KB

 

Siehe auch