VST-Aufnahme der Kilonova in NGC 4993

Dieses Bild vom VST-Teleskop am Paranal-Observatorium der ESO in Chile zeigt die Galaxie NGC 4993, etwa 130 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt. Die Galaxie ansich ist nicht ungewöhnlich, aber sie enthält etwas, was noch nie zuvor beobachtet wurde: die Nachwirkungen der Explosion eines Neutronensternpaares, ein seltenes Ereignis, das als Kilonova bezeichnet wird (links oberhalb vom Zentrum der Galaxie). Die Verschmelzung führte auch zu Gravitationswellen und Gammastrahlen, die jeweils von LIGO-Virgo bzw. Fermi/INTEGRAL detektiert wurden.

Herkunftsnachweis:

ESO/A. Grado

Über das Bild

ID:eso1733m
Sprache:de
Veröffentlichungsdatum:16. Oktober 2017 16:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1733
Größe:1524 x 1088 px

Über das Objekt

Typ:Local Universe : Galaxy
Early Universe : Star : Type : Variable
Constellation:Hydra

Bildformate

Großes JPEG
320,1 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
144,3 KB
1280x1024
272,0 KB
1600x1200
357,6 KB
1920x1200
430,2 KB
2048x1536
576,3 KB

Koordinaten

Position (RA):13 9 47.71
Position (Dec):-23° 23' 2.39"
Field of view:5.33 x 3.81 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt -0.0° links zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Optisch
G
480 nmVLT Survey Telescope
OmegaCAM
Optisch
R
625 nmVLT Survey Telescope
OmegaCAM
Optisch
I
770 nmVLT Survey Telescope
OmegaCAM
Optisch
Z
910 nmVLT Survey Telescope
OmegaCAM

 

Siehe auch