Die Oberfläche des Roten Riesen π1 Gruis, aufgenommen mit PIONIER am VLT

Zum ersten Mal konnten Granulationsstrukturen auf der Oberfläche eines Sterns außerhalb des Sonnensystems direkt beobachtet werden – auf dem alternden Roten Riesenstern π1 Gruis. Das beeindruckende neue Bild, das mit dem PIONIER-Instrument am Very Large Telescope der ESO aufgenommen wurde, zeigt Konvektionszellen, die die Oberfläche des riesigen Sterns bilden. Jede Zelle bedeckt mehr als einen Viertel des Durchmessers des Sterns und ist etwa 120 Millionen Kilometer groß.

Herkunftsnachweis:

ESO

Über das Bild

ID:eso1741a
Sprache:de
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:20. Dezember 2017 19:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1741
Größe:2000 x 2000 px

Über das Objekt

Name:HD 212087, π1 Gruis
Typ:Milky Way : Star : Evolutionary Stage : Red Giant
Constellation:Grus

Bildformate

Großes JPEG
166,3 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
61,6 KB
1280x1024
83,1 KB
1600x1200
111,3 KB
1920x1200
131,6 KB
2048x1536
159,0 KB

Koordinaten

Position (RA):22 22 44.21
Position (Dec):-45° 56' 52.61"
Field of view:0.01 x 0.01 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt -0.0° links zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Infrarot
H
1.625 μm Very Large Telescope Interferometer
PIONIER
Infrarot
H
1.678 μm Very Large Telescope Interferometer
PIONIER
Infrarot
H
1.73 μm Very Large Telescope Interferometer
PIONIER
Infrarot
H
1.678 μm Very Large Telescope Interferometer
PIONIER
Infrarot
H
1.625 μm Very Large Telescope Interferometer
PIONIER

 

Siehe auch