Eine gewaltige kosmische Blase

Mit über 300.000 Lichtjahren Durchmesser (dem Dreifachen unserer Milchstraße) ist diese farbenfrohe Blase aus ionisiertem Gas (in diesem Bild blau dargestellt) das größte derartige Objekt, das je gefunden wurde. Die gewaltige Blase umschließt zehn eigenständige Galaxien und findet sich in einer besonders dichten Region der Galaxiengruppe COSMOC-Gr30, 6,5 Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt. Diese Gruppe, die man wegen ihrer besonders hohen Dichte an Galaxien unter die Lupe genommen hatte, ist extrem vielfältig – einige Galaxien befinden sich gerade in einer aktiven Phase der Sternentstehung, andere hingegen sind passiv; einige sind hell, andere wiederum lichtschwach; einige sind massereich, andere klein.

Die rekordverdächtige Blase konnte dank der unglaublich hohen Empfindlichkeit des MUSE-Instruments entdeckt und untersucht werden, das am Very Large Telescope der ESO installiert ist. MUSE beobachtet im sichtbaren Wellenlängenbereich und kombiniert die Fähigkeiten der Bildgebung mit einem Spektrografen, wodurch man ein einzigartiges und leistungsfähiges Werkzeug erhält, das Licht auf kosmologische Objekte werfen kann, die sonst im Dunkeln blieben.

Mit Hilfe dieses fantastischen Werkzeugs konnte man aufklären, dass diese gewaltige Gasblase nicht schon immer dagewesen ist, sondern von Galaxien ausgestoßen wurde – entweder durch heftige Wechselwirkungen oder durch Superwinde, die von aktiven Schwarzen Löchern und Supernovae ausgehen. Ebenfalls wurde untersucht, wie es zur Ionisiation der riesigen Gasblase kam. Man nimmt an, dass das Gas im oberen Bereich durch intensive Strahlung neugeborener Sterne und durch Schockwellen aus galaktischen Aktivitäten ionisiert wurde. Man vermutet weiterhin, dass der knallig rosa gefärbte aktive Galaxienkern unten links die Elektronen ihren Atomen entrissen haben könnte.

Links

Herkunftsnachweis:

ESO/T. Contini (IRAP, Toulouse), B. Epinat (LAM, Marseille)

Über das Bild

ID:potw1746a
Sprache:de
Veröffentlichungsdatum:13. November 2017 06:00
Größe:1575 x 1575 px

Über das Objekt

Name:COSMOS-Gr30
Typ:Early Universe : Galaxy
Entfernung:6 Milliarde Lichtjahre
Constellation:Sextans

Bildformate

Großes JPEG
732,9 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
253,6 KB
1280x1024
417,8 KB
1600x1200
550,4 KB
1920x1200
625,7 KB
2048x1536
840,7 KB

Koordinaten

Position (RA):10 0 35.17
Position (Dec):2° 3' 50.22"
Field of view:0.79 x 0.79 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt -0.0° links zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Optisch
OII
372 nmVery Large Telescope
MUSE
Optisch
V
606 nmHubble Space Telescope
ACS
Optisch
H-beta
486 nmVery Large Telescope
MUSE
Optisch
I
814 nmHubble Space Telescope
ACS
Optisch
OIII
500 nmVery Large Telescope
MUSE

 

Siehe auch