HAWK-I und Hubble untersuchen einen Haufen mit der Masse von zwei Billiarden Sonnenmassen

Dieses Bild zeigt etwas wirklich Spektakuläres: Einen Galaxienhaufen, der soviel Masse hat, dass er den umgebenden Raum verbiegt. Der Haufen, dessen Zentrum in der Bildmitte liegt, trägt den Namen RCS2 J2327 und ist einer der massereichsten Haufen in dieser Entfernung oder darüber hinaus.

Massereiche Objekte wie RCS2 J2327 haben auf ihre Umgebung einen so starken Einfluss, dass sie sogar den Raum in ihrer Umgebung verbiegen. Dieser Effekt wird als Gravitationslinse bezeichnet. Dadurch können sie das Licht von dahinterliegenden Objekten ablenken, verzerren und sogar verstärken, und erlauben uns manchmal Galaxien zu beobachten, die sonst viel zu schwach wären. Gravitationslinsen wurden bereits von Albert Einstein in seiner Allgemeinen Relativitätstheorie vorhergesagt. Der starke Gravitationslinseneffekt erzeugt eindrucksvolle Bilder mit verzerrten Galaxien und langen Bögen; beides in diesem Bild zu sehen. Der schwache Gravitationslinseneffekt ist dagegen weniger spektakulär und in diesem Bild kaum zu erkennen. Er tritt eher in statistischer Form zutage. Doch er bietet auf diese Weise einen Weg, die Masse kosmischer Objekte zu bestimmen, wie im Falle dieses Haufens.

Das Bild ist eine Überblendung von Beobachtungen des HAWK-I Instruments am Very Large Telescope der ESO und der Advanced Camera for Surveys am NASA/ESA Hubble Space Telescope. Es zeigt eine beeindruckend detailreiche Fallstudie zum schwachen Gravitationslinseneffekt. Die Studie ergab für RCS2 J2327 eine Gesamtmasse von zwei Billiarden Sonnenmassen!

Die weiße Schattierung, die dem Bild überlagert ist, bildet eine Größe ab, die man als „Konvergenz des schwachen Gravitationslinseneffekts“ bezeichnet. Diese komplexe Messgröße korrespondiert mit der Gesamtmasse, die in den einzelnen Bereichen enthalten ist.

Links

Herkunftsnachweis:

ESO, ESA/Hubble & NASA

Über das Bild

ID:potw1752a
Sprache:de
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:25. Dezember 2017 06:00
Größe:4036 x 4013 px

Über das Objekt

Name:RCS2 J2327
Typ:Early Universe : Galaxy : Grouping : Cluster
Constellation:Pisces

Bildformate

Großes JPEG
3,2 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
128,3 KB
1280x1024
198,1 KB
1600x1200
286,5 KB
1920x1200
343,5 KB
2048x1536
489,5 KB

Koordinaten

Position (RA):23 27 27.74
Position (Dec):-2° 4' 27.04"
Field of view:3.37 x 3.35 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 47.0° rechts zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Optisch
B
435 nmHubble Space Telescope
ACS
Optisch
I
814 nmHubble Space Telescope
ACS
Infrarot
Ks
2.146 μmVery Large Telescope
HAWK-I

 

Siehe auch