ann12016-de-ch — Mitteilung

BMW auf dem Paranal

„Ansichten, die man nicht vergisst“

6. März 2012

Der bayerische Fahrzeughersteller BMW hat das Paranal-Observatorium der ESO, an dem das Very Large Telescope (VLT) beheimatet ist, für eine globale Werbekampagne für sein neues Topmodell, das 6er Gran Coupé, ausgewählt. Das Fahrzeug wird auf der Internationalen Automobilaustellung am 6. März in Genf vorgestellt.

Das exklusive Fahrzeug steht vor den Haupt- und Hilfsteleskopen des VLT. Wer das Observatorium kennt, wird ohne Zweifel ein hinzugefügtes Gebäude erkennen. Die ausgewählte Location mit den spektakulären Metall- und Erdfarben könnte der Szene eines James Bond-Films entnommen sein. Tatsächlich ist die preisgekrönte Residencia dafür schon Kulisse gewesen.

Eine weitere ungewöhliche „Zutat“ für das Bild ist das Vorhandensein von Wolken. Während Wolken an den meisten Orten dieser Welt üblich sind, findet man am Paranal jährlich 330 wolkenfreie Tage. Die Komposition wurde digital durch ein Wolkenbild aus Los Angeles „ergänzt“. Die Atacama-Wüste ist einer der trockensten Orte der Welt und der Gipfel des Cerro Paranal ist gut von künstlichen Lichtquellen abgeschirmt, Astronomen können deshalb über das ganze Jahr klare Nächte geniessen.

Die Werbung für das Luxusfahrzeug zeigt auch eine Sonnenfinsternis und unterstreicht die elegante Linienführung des Coupes in einer dramatischen Landschaft. Damit verbunden werden die Slogans Some sights you never forget und Some things are worth waiting for („Ansichten, die man nicht vergisst“ und „Dinge, auf die es sich zu warten lohnt“). Das wiederum sind Botschaften, mit denen sich Astronomen am Paranal auskennen, während sie geduldig den atemberaubenden Nachthimmel der chilenischen Atacama-Wüste beobachten.

Der deutsche Fotograf Georg Fischer, bekannt für extreme und atemberaubende Aufnahmeorte, hat das Foto am VLT gemacht, es wird in den Katalog und das Druckmaterial für das neue Modell aufgenommen. Auf die Frage, warum er den Paranal ausgewählt hat, antwortete Fischer, dass er durch die einzigartige und überwältigende Umgebung des VLTs beeindruckt wurde.

Links

Kontaktinformationen

Nicolas Cretton
ESO Science Outreach Network
Savosa, Switzerland
Tel: +41 91 81 53 811
E-Mail: eson-switzerland@eso.org

Mathieu Isidro
ESO, education and Public Outreach Department
Garching bei München
Tel: 089 3200 6222
E-Mail: misidro@eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann12016

Bilder

Das BMW 6er Gran Coupé und das Paranal-Observatorium
Das BMW 6er Gran Coupé und das Paranal-Observatorium