Wählen Sie Ihre Sprache:

ann13073-de-ch — Mitteilung

Der 10.000. Artikel mit ESO-Daten

13. September 2013

Der 10 000. wissenschaftliche Artikel, der auf Daten von ESO-Einrichtungen basiert, ist veröffentlicht worden. Der Fachartikel, der die 10.000er-Grenze überschritten hat, trägt den Titel „Galaxy Halo Truncation and Giant Arc Surface Brightness Reconstruction in the Cluster MACSJ1206.2-0847“, stammt von Eichner et al. (ApJ, 2013, vol. 774, p. 124) und verwendet unter anderem Beobachtungen, die mit dem VIMOS-Instrument des Very Large Telescope der ESO und dem Hubble Space Telescope der NASA/ESA gemacht wurden.

Dieser Meilenstein wurde in der ESO-Teleskope-Bibliographie (telbib) am 11. September 2013 eingetragen. Telbib ist eine Datenbank von begutachteten Artikeln, die von ESO-Nutzern seit 1996 veröffentlicht wurden. Sie wird von der ESO-Bibliothek gepflegt. Alle Artikel verwenden teilweise oder ausschließlich Daten von ESO-Einrichtungen. Die Datenbank wird erstellt, indem die wichtigsten astronomischen Journale nach wissenschaftlichen Artikeln gescannt werden, die ESO-bezogene Stichworte enthalten (z.B. Teleskop- und Instrumentennamen). Bei allen in der Datenbank eingetragenen Artikeln wurde überprüft, dass sie tatsächlich Daten aus ESO-Beobachtungen verwenden.

Der komplette Satz der 10.000+ Artikel in Telbib (ohne Artikel, die z.B. nicht-europäische ALMA-Beobachtungszeit verwenden) und weitere Informationen und Statistiken können online abgerufen werden.

Links

Kontaktinformationen

Uta Grothkopf
ESO-Bibliothekarin
Garching
Tel: +49 89 3200 6280
E-Mail: library@eso.org

Richard Hook
ESO education and Public Outreach Department
Garching bei München
Tel: +49 89 3200 6655
Mobil: +49 151 1537 3591
E-Mail: rhook@eso.org

Bookmark and Share

Über die Mitteilung

ID:ann13073

Bilder

10.000 Fachartikel mit ESO-Daten
10.000 Fachartikel mit ESO-Daten