Wählen Sie Ihre Sprache:

ann14007-de-ch — Mitteilung

Die ESO präsentiert: die ESO-Ultra HD-Expedition

27. Januar 2014

Die ESO hat eine bahnbrechende Expedition in das Ultra High Definition-Universum gestartet. Die Kampagne wird die Reise und Arbeit von vier weltbekannten Astrophotografen und ESO-Fotobotschaftern bei ihrer Reise durch die chilenische Atacamawüste dokumentieren, ausgerüstet mit leistungsstarken Geräten technologisch führender Firmen auf dem Gebiet der Bildgenerierung.

Der ESO-Videofilmer Herbert Zodet und die drei Fotobotschafter Yuri Beletsky, Christoph Malin und Babak Tafreshi haben ihre Reise mit dem Ziel aufgenommen, die drei Observatoriumsstandorte der ESO in all ihrer Pracht zu zeigen – mit Hilfe von topaktuellen 4k-Ultra High Definition-Fotoapparaten und Videokameras.

Das Team wird zuerst zum Paranal reisen, Heimat der führenden ESO-Anlage mit dem Very Large Telescope (VLT). Danach geht es weiter zu ALMA, dem Atacama Large Millimeter/submillimeter Array auf 5000 Metern über dem Meeresspiegel. Die Reise wird auf La Silla enden, dem ersten ESO-Observatorium in Chile.

Das Team wird scharfe Ultra High Definition Zeitrafferaufnahmen, Fotos, Videos und Panoramen von jeder Anlage aufnehmen, wie auch Zeitrafferaufnahmen im Fulldome-Format für Planetarien. Das Bildmaterial wird die Landschaften, die Observatoriumstechnik und den Himmel zeigen. Die atmosphärischen Bedingungen bieten hier so kristallklare Ansichten, dass sie perfekt zur spektakulären Auflösung des Ultra High Definition-Formats passen.

Die zugehörige ESO-Webseite bietet Informationen zur Expedition und zur Verfügbarkeit von Ultra High Definition-Videos, nachdem alle Teilnehmer zurückgekehrt sind. Die Astrofotografen werden einen Online-Blog mit persönlichen Reiseeindrücken anbieten – mit Einblicken hinter die Kulissen der Ultra High Definition-Expedition.


Der Ankündigung zur ESO-Unterstützung zum neuen Ultra High Definition-Format folgend, bietet die Expedition eine Möglichkeit, um die neue Technik zu demonstrieren – mit der vierfachen Auflösung im Vergleich zur HD-Auflösung liefert Ultra HD atemberaubende Ansichten des Kosmos in einer neuen, beeindruckenden Dimension.

Links

Kontaktinformationen

Richard Hook
ESO Public Information Officer
Garching bei München
Tel: +49 89 3200 6655
Mobil: +49 151 1537 3591
E-Mail: rhook@eso.org

Bookmark and Share

Über die Mitteilung

ID:ann14007

Bilder

ESO-Ultra HD-Expeditionslogo
ESO-Ultra HD-Expeditionslogo