Österreichischer und Portugiesischer Wissenschaftsminister besuchen den Paranal

Der österreichische Minister für Wissenschaft und Forschung, Karlheinz Töchterle, und der portugiesische Minister für Bildung und Wissenschaft, Nuno Crato, besuchten am 15. März 2013 das Paranal-Observatorium der ESO als Teil ihres offiziellen Besuchs in Chile. Die Minister und ihre Delegationen wurden vom Generaldirektor der ESO, Tim de Zeeuw, begrüßt und willkommen geheißen.

Während der Nacht nahmen die beiden Minister zusammen mit Mitarbeitern des Observatoriums an einer Beobachtungssession teil und genossen den Anblick von Objekten des Südsternhimmels in einem großen Amateurteleskop. Dieses Foto zeigt die Beobachtungsaktivitäten.

Bildnachweis:

ESO

Über das Bild

ID:ann13028c
Sprache:de-ch
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:18. März 2013 10:30:00
Dazugehörige Mitteilungen:ann13028
Größe:5616 x 3744 px

Über das Objekt

Typ:• Unspecified : People
• X - People and Events

Bildformate

Großes JPEG
7,3 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
255,7 KB
1280x1024
413,7 KB
1600x1200
595,8 KB
1920x1200
701,4 KB
2048x1536
990,5 KB

 

Siehe auch