Back to ESO News index

ESO News
ESO — Reaching New Heights in Astronomy
Ansicht im Browser
Europäische
Südsternwarte
ESO-News
3 Juni 2013

Ein Astronomenteam mit Beteiligung des Max-Planck-Instituts für Astronomie in Heidelberg hat mit dem Very Large Telescope der ESO ein Bild eines lichtschwachen Objekts aufgenommen, das sich in der Nähe eines hellen Sterns bewegt. Mit einer geschätzten Masse von vier bis fünf Jupitermassen wäre es der masseärmste Planet, der bisher außerhalb unseres Sonnensystems beobachtet wurde. Diese Entdeckung ist ein wichtiger Beitrag zum Verständnis der Entstehung und Entwicklung von Planetensystemen.

Die Mitteilung, Bilder und Videos sind erhältlich unter:
http://www.eso.org/public/switzerland-de/news/eso1324/

Übersetzungen sind auf den anderen Länderseiten verfügbar: Shqipëria, Österreich, BelgiëBelgiqueBelgien, Brasil, Chile, Česko, Danmark, Suomi, France, Deutschland, Ísland, Italia, Nederland, Norge, Polska, Portugal, Россия, España, Sverige, SuisseSvizzera, Türkiye, Україна, International English

Mit freundlichen Grüßen,
Die ESO-Abteilung für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
3. Juni 2013




  ESO Kurzmeldungen


Beratervertrag über Schutzbau und Hauptstruktur des E-ELT vergeben

31. Mai 2013: Am 30. Mai 2013 hat die ESO mit der dänischen Firma Ramboll einen Beratervertrag zur Unterstützung von Beschaffung und Bau des Schutzbaus und der Hauptstruktur des European Extremly ...

Weiter



 Bild der Woche




Anstehende Veranstaltungen

 
Wellen am chilenischen Nachthimmel  Die Galaxis bewundern  Die Milchstraße prangt über dem verschneiten La Silla  Lore in Bewegung  Wings for Science fliegt über ALMA 

Ansicht im Browser

Folgen Sie uns auf:

Facebook Twitter Flickr YouTube Vimeo

Europäische Südsternwarte, Karl-Schwarzschild-Str 2, D-85748 Garching bei München, Germany