Back to ESO News index

ESO News
ESO — Reaching New Heights in Astronomy
Ansicht im Browser
Europäische
Südsternwarte
ESO-News
17 Juli 2013

Neue Beobachtungen vom Very Large Telescope der ESO, durchgeführt von Astronomen des Max-Planck-Instituts für Extraterrestrische Physik in Garching bei München, zeigen erstmals wie eine Gaswolke vom supermassereichen Schwarzen Loch im Zentrum unserer Heimatgalaxie der Milchstraße zerrissen wird. Die Wolke ist mittlerweile so stark auseinandergezogen, dass ihr vorderer Teil den Punkt der größten Annäherung an das Schwarze Loch passiert hat und sich bereits wieder mit mehr als 10 Millionen km/h davon entfernt, während der hintere Teil der Wolke weiterhin auf das Schwarze Loch zu fällt.

Die Mitteilung, Bilder und Videos sind erhältlich unter:
http://www.eso.org/public/switzerland-de/news/eso1332/

Translations are available on other countries page: Shqipëria, Österreich, BelgiëBelgiqueBelgien, Brasil, Chile, Česko, Danmark, Suomi, France, Deutschland, Ísland, Italia, Nederland, Norge, Polska, Portugal, Россия, España, Sverige, SuisseSvizzera, Türkiye, Україна, International English

Mit freundlichen Grüßen,
Die ESO-Abteilung für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
17. Juli 2013





 Bild der Woche




Anstehende Veranstaltungen

 
Maëlles neues Spielzeug  Europäische Antennen an der ALMA Operations Support Facility  Mondschein und Zodiakallicht über La Silla  Blitz und Donner  Anstieg und Abfall einer Supernova 

Ansicht im Browser

Folgen Sie uns auf:

Facebook Twitter Flickr YouTube Vimeo

Europäische Südsternwarte, Karl-Schwarzschild-Str 2, D-85748 Garching bei München, Germany