Back to ESO News index

ESO News
ESO eso1333de-ch: Schnee in einem jungen Planetensystem — Eisige Grenze für die Entstehung von Planeten und Kometen. Die sogenannte Schneegrenze bestimmt, bei welchen Abständen sich erdähnliche Planeten oder Gasriesen um einen jungen Stern bilden können. Jetzt ist es erstmals gelungen, diese Grenzregion um den sonnenähnlichen Stern TW Hydrae abzubilden. Dessen Schneegrenze kann uns nicht nur mehr über ...

Ansicht im Browser
Europäische
Südsternwarte
ESO-News
18 Juli 2013

Die sogenannte Schneegrenze bestimmt, bei welchen Abständen sich erdähnliche Planeten oder Gasriesen um einen jungen Stern bilden können. Jetzt ist es erstmals gelungen, diese Grenzregion um den sonnenähnlichen Stern TW Hydrae abzubilden. Dessen Schneegrenze kann uns nicht nur mehr über die Entstehung von Planeten und Kometen verraten, sowie über die Faktoren, die ihre chemische Zusammensetzung bestimmen, sondern sich auch die Vergangenheit unseres Sonnensystems beleuchten. Die Ergebnisse erscheinen heute online auf Science Express.

Die Mitteilung, Bilder und Videos sind erhältlich unter:
http://www.eso.org/public/switzerland-de/news/eso1333/

Übersetzungen sind auf Ihrer Landes-Seite verfügbar: Shqipëria, Österreich, BelgiëBelgiqueBelgien, Brasil, Chile, Česko, Danmark, Suomi, France, Deutschland, Ísland, Italia, Nederland, Norge, Polska, Portugal, Россия, España, Sverige, SuisseSvizzera, Türkiye, Україна, International English

Mit freundlichen Grüßen,
Die ESO-Abteilung für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
18. Juli 2013

Anstehende Veranstaltungen

 
Wings for Science fliegt über den Paranal  Maëlles neues Spielzeug  Europäische Antennen an der ALMA Operations Support Facility  Mondschein und Zodiakallicht über La Silla  Blitz und Donner 

Ansicht im Browser

Folgen Sie uns auf:

Facebook Twitter Flickr YouTube Vimeo

Europäische Südsternwarte, Karl-Schwarzschild-Str 2, D-85748 Garching bei München, Germany