ALMA entdeckt Trio von Baby-Planeten

ALMA hat überzeugende Belege dafür gefunden, dass sich drei junge Planeten im Orbit um den Säuglingsstern HD 163296 befinden. Mit einer neuartigen Technik zur Planetenentdeckung identifizierten die Astronomen drei Störungen in der gasgefüllten Scheibe um den jungen Stern: der bisher stärkste Hinweis darauf, dass sich dort neu gebildete Planeten auf ihren Umlaufbahnen bewegen. Es wären die ersten Planeten, die mit ALMA entdeckt wurden.

Dieses Bild zeigt einen Teil des ALMA-Datensatzes bei einer ganz bestimmten Wellenlänge, bei der ein "Knick" sichtbar wird, der eindeutig auf das Vorhandensein eines der Planeten hinweist.

Bildnachweis:

ESO, ALMA (ESO/NAOJ/NRAO); Pinte et al.

Über das Bild

ID:eso1818a
Sprache:de-at
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:13. Juni 2018 16:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1818
Größe:2736 x 2736 px

Über das Objekt

Name:HD 163296
Typ:Milky Way : Star : Circumstellar Material : Planetary System
Milky Way : Star : Circumstellar Material : Disk : Protoplanetary
Constellation:Sagittarius

Bildformate

Großes JPEG
303,4 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
69,8 KB
1280x1024
94,5 KB
1600x1200
123,7 KB
1920x1200
146,5 KB
2048x1536
174,1 KB

Koordinaten

Position (RA):17 56 21.17
Position (Dec):-21° 57' 20.44"
Field of view:0.13 x 0.13 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt -0.0° links zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichTeleskop
Millimeter
CO J=2-1
Atacama Large Millimeter/submillimeter Array
Band 6

 

Siehe auch