Eine kosmische Fledermaus in der Dunkelheit

Versteckt in einer der dunkelsten Ecken des Sternbilds Orion, breitet diese kosmische Fledermaus ihre diffusen Flügel durch den interstellaren Raum in zweitausend Lichtjahren Entfernung aus. Sie wird von den jungen Sternen in ihrem Innern beleuchtet – obwohl sie von undurchsichtigen Staubwolken umgeben sind, leuchten ihre hellen Strahlen dennoch den Nebel aus. Mit bloßem Auge nicht wahrnehmbar, enthüllt NGC 1788 dem Very Large Telescope der ESO in diesem bisher detailreichsten Bild seine dezenten Farben.

Bildnachweis:

ESO

Über das Bild

ID:eso1904a
Sprache:de-at
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:14. März 2019 15:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1904
Größe:1683 x 1642 px

Über das Objekt

Name:NGC 1788
Typ:Milky Way : Nebula : Appearance : Reflection
Constellation:Orion

Bildformate

Großes JPEG
590,0 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
159,7 KB
1280x1024
274,1 KB
1600x1200
422,3 KB
1920x1200
450,1 KB
2048x1536
616,6 KB

Koordinaten

Position (RA):5 6 53.20
Position (Dec):-3° 21' 11.79"
Field of view:7.07 x 6.90 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 0.1° rechts zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Infrarot
b
440 nmVery Large Telescope
FORS2
Optisch
v
557 nmVery Large Telescope
FORS2
Optisch
R
655 nmVery Large Telescope
FORS2

 

Siehe auch