Die Straße zur Zukunft

Diese aktuelle Aufnahme zeigt die Fortschritte beim Bau der Straße, der Beobachtungsplattform und des Betriebsgrabens am zukünftigen Standort des European Extremely Large Telescope (E-ELT) auf dem Cerro Armazones. Unten rechts sieht man das Basislager, während sich die neue Straße um den Fuß des Berges windet.

Die chilenische Firma ICAFAL Ingeniería y Construcción S.A. hat im März 2014 mit den Tiefbauarbeiten für das E-ELT begonnen und dabei zunächst den Bau einer Straße auf den Gipfel in Angriff genommen. Die Arbeiten daran werden schätzungsweise 16 Monate dauern. Die neue Straße wird den Bau des riesigen teleskopes überhaupt erst ermöglichen und wird insgesamt 11 Meter breit sein, 7 Meter davon werden asphaltiert.

Sebastián Rivera Aguila, der als Bauarbeiter bei der Baufirma tätig ist, konnte diesen Anblick am 12. Juni 2014 aus einem Linienflugzeug heraus einfangen und ist begeistert: "Es ist alles andere als einfach, solche Arbeiten mitten in der Wüste durchzuführen, aber ich bin unglaublich stolz und sehr glücklich Teil dieses wichtigen Projekts zu sein. Vielen Dank an ICAFAL und die ESO, die uns hier Geschichte schreiben lassen."

Am 19. Juni 2014 hat ICAFAL begonnen, Sprengungen am Gipfel des Cerro Armazones durchzuführen. Dabei wurden etwa 5000 Tonnen Gestein gelöst. Diese erste Sprengung ist Teil eines großräumigeren Prozesses, in dem der Gipfel eingeebnet und so bearbeitet wird, dass das 39-Meter-Teleskop und die dazugehörigen Gebäude am Observatorium dort errichtet werden können. Am paranal-Observatorium etwa 20 Kilometer vom Sprengort entfernt, fand eine Zeremonie zum ersten Spatenstich statt, um diesen wichtigen Schritt auf dem Weg zum Bau des E-ELT zu feiern. die Veranstaltung wurde per Livestream zwischen 16:30 UTC bis etwa 18:30 UTC (18:30-20:30 MESZ) übertragen. Zuschauer konnten außerdem den Livetweets von @ESO unter dem Hashtag #EELTblast folgen und auf Englisch Fragen stellen, die zum Teil live beantwortet wurden.

Bildnachweis:

ESO/Sebastián R. Aguila

Über das Bild

ID:potw1424a
Sprache:de-at
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:16. Juni 2014 10:00
Größe:3264 x 1836 px

Über das Objekt

Name:Cerro Armazones, Extremely Large Telescope
Typ:Unspecified : Technology : Observatory : Telescope

Bildformate

Großes JPEG
2,3 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
252,6 KB
1280x1024
413,8 KB
1600x1200
621,0 KB
1920x1200
741,7 KB
2048x1536
1,1 MB

 

Siehe auch