Anlöten

Schülerinnen sammeln am Girls’ Day praktische technische Erfahrungen bei der ESO. Die Veranstaltung stellte die Arbeit der ESO und viele unserer täglichen Aktivitäten wie die astrophysikalische Forschung, mechanisches und opto-mechanisches Design und Integration, Betriebsabläufe und vieles mehr vor. Das Programm umfasste Einführungsvorträge sowie praktische Workshops zu Astronomie und Technik.

Beim Girls’ Day öffnen Technologieunternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen wie die ESO ihre Türen für Schülerinnen, um ihnen einen Einblick in naturwissenschaftlich-technische Berufe zu geben und sie zu ermutigen, sich verstärkt für eine Karriere in STEM-Bereichen (Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik) zu entscheiden.

Bildnachweis:

ESO/P. Horálek

Über das Bild

ID:upr_IMG_6410-CC
Sprache:de-at
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:29. Januar 2019 12:00
Dazugehörige Mitteilungen:ann19004
Größe:5384 x 3589 px

Über das Objekt

Typ:Unspecified : People : Other/General

Bildformate

Großes JPEG
5,0 MB

 

Siehe auch