Rotierendes supermassereiches Schwarzes Loch zerreißt Stern (künstlerische Darstellung)

Diese Animation zeigt, wie ASASSN-15lh höchstwahrscheinlich verursacht wurde. Ein sonnenähnlicher Stern gelangt in den Einflussbereich eines schnell rotierenden supermassereichen Schwarzen Lochs im Zentrum einer fernen Galaxie. Während die Umlaufbahn um das Schwarze Loch zunehmend enger wird, wird der Stern „spaghettifiziert“, wodurch eine Akkretionsscheibe um das supermassereiche Schwarze Loch entsteht. Wenn er nahe des Ereignishorizonts endgültig zerrissen wird, entsteht ein heller Blitz, der einer sehr leuchtkräftigen Supernova ähnelt.

Bildnachweis:

ESO, ESA/Hubble, M. Kornmesser

Über das Video

ID:eso1644a
Sprache:de-at
Veröffentlichungsdatum:12. Dezember 2016 17:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1644
Dauer:22 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt


Ultra HD (info)


HD


Mittel

Video-Podcast
5,2 MB

For Broadcasters


Siehe auch