ann15057-de-be — Mitteilung

Science in School: Ausgabe 32 jetzt erhältlich

10. Juli 2015

Die neueste Ausgabe des kostenlosen Magazins Science in School ist jetzt sowohl online als auch in gedruckter Form erhältlich. Die europäische Zeitschrift für Lehrer naturwissenschaftlicher Fächer bietet in jeder Ausgabe inspirierende Artikel, lustige Spiele und Mitmach-Aktivitäten für Schüler. Es unterstützt die Kommunikation zwischen Lehrern, Wissenschaftlern und allen, die in der europäischen Wissenschaftsausbildung tätig sind, und fördert so anregenden naturwissenschaftlichen Unterricht.

Zu den Highlights dieser Ausgabe zählen: infektiöser Krebs, der aktuell eine tasmanische Art bedroht, eine Beschreibung der Vorgänge beim Haarefärben und die Verwendung von Mathematik zur Bewältigung von Epidemien.

Außerdem enthalten: die Verwendung von magischem Sand im Unterricht und die zugehörige chemische Erklärung sowie die Nachahmung von Blut durch Flüssigkeiten zur Demonstration der Blutgruppenbestimmung.

Science in School wird durch EIROforum veröffentlicht, ein Kooperationsprojekt von acht europäischen länderübergreifenden Wissenschaftsorganisationen, von denen die ESO ein Mitglied ist. Der Schwerpunkt der Zeitschrift liegt auf wissenschaftlicher Ausbildung überall in Europa und in unterschiedlichen Disziplinen: Betont werden herausragende Ausbildung und Spitzenforschung.

Man kann zahlreiche Artikel und ihre in viele europäische Sprachen übersetzten Versionen online abrufen. Freiwillige können außerdem Beiträge für die Online-Publikation in die eigene Sprache übersetzen, siehe dazu die Richtlinien der Science in School-Webseite.


Links

Kontaktinformationen

Lars Lindberg Christensen
Leiter ESO ePOD
Garching bei München
Tel: +49 89 3200 6761
Mobil: +49 173 3872 621
E-Mail: lars@eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann15057

Bilder

Titelseite von Science in School 32 - Sommer 2015
Titelseite von Science in School 32 - Sommer 2015