Karte von Chile mit der Lage des Epizentrums vom Erdbeben am 16. September 2015

Ein Erdbeben der Stärke 8,3 hat gegen 20:00 Uhr lokaler Zeit am Mittwoch, den 16. September 2014 (01:00 MESZT am 17. September) die Zentralregion Chiles zwischen Santiago und La Serena erschüttert. Es schlossen sich mehrere Nachbeben an. Diese Karte zeigt die Lage des Epizentrums und die ESO-Observatorien in Chile. Unter den ESO-Mitarbeitern waren keine Opfer zu verzeichnen. Es wurden zudem keine größeren Probleme von La Silla gemeldet.

Bildnachweis:

ESO

Über das Bild

ID:ann15067a
Sprache:de-be
Typ:Illustration
Veröffentlichungsdatum:17. September 2015 15:00
Dazugehörige Mitteilungen:ann15067
Größe:1764 x 2540 px

Über das Objekt

Typ:Unspecified

Bildformate

Großes JPEG
889,3 KB

 

Siehe auch