Hubble-Foto der Kinman-Zwerggalaxie

Bild der Kinman-Zwerggalaxie, auch bekannt als PHL 293B, aufgenommen mit der Weitfeldkamera 3 des NASA/ESA-Weltraumteleskops Hubble Space Telescope im Jahr 2011, vor dem Verschwinden des massereichen Sterns. Die etwa 75 Millionen Lichtjahre entfernte Galaxie ist zu weit entfernt, als dass die Astronomen ihre einzelnen Sterne eindeutig auflösen könnten. In Beobachtungen, die zwischen 2001 und 2011 gemacht wurden, entdeckten sie jedoch die Signaturen des massereichen Sterns. Diese Signaturen waren in neueren Daten nicht vorhanden.

Bildnachweis:

NASA, ESA/Hubble, J. Andrews (U. Arizona)

Über das Bild

ID:eso2010b
Sprache:de-be
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:30. Juni 2020 12:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso2010
Größe:437 x 337 px

Über das Objekt

Name:Kinman Dwarf galaxy
Typ:Early Universe : Galaxy : Size : Dwarf
Constellation:Aquarius

Bildformate

Großes JPEG
38,7 KB

Koordinaten

Position (RA):22 30 36.82
Position (Dec):0° 6' 36.59"
Field of view:0.29 x 0.22 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 32.5° rechts zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Optisch
U
336 nmHubble Space Telescope
WFC3
Optisch
B
438 nmHubble Space Telescope
WFC3
Optisch
I
814 nmHubble Space Telescope
WFC3

 

Siehe auch