ALMA von oben

Dies ist das Atacama Large Millimeter/submillimeter Array (ALMA), das sich hoch oben auf dem Chajnantor-Plateau in den chilenischen Anden befindet, 5000 Meter über dem Meeresspiegel.

Die Felskante im Vordergrund ist ein Berg, der über ALMA hinausragt. Genau dort befindet sich ein 1-Meter Testteleskop des National Astronomical Observatory of Japan (NAOJ), MiniTAO genannt. MiniTAO ist Teil des Projekts University of Tokyo Atacama Observatory (TAO), im Rahmen dessen später einmal der Bau eines größeren 6,5-Meter Teleskops vorgesehen ist. Dieses wird auf Infrarotbeobachtungen optimiert sein.

Das NAOJ, die ESO und andere an ALMA beteiligte Partner haben diesen Standort ausgewählt, da er einer der höchsten und trockensten Plätze für astronomische Beobachtung ist.

ALMA besteht aus 66 Präzisionsantennen, die über eine Distanz von bis zu 16 Kilometern verteilt sind. Die Antennenschüsseln können mittels einer Technik namens Interferometrie zusammgeschaltet werden, und so wie eine einzige riesige Antenne fungieren.

Die Signale der einzelnen Antennenschüsseln müssen dazu perfekt synchronisiert werden – mit einer Präzision von einer Millionstel Millionstel Sekunde. Sie werden im ALMA-Korrelator zusammengeführt (etwas außerhalb des Bilds), dem ALMA-Zentralrechner, der die Länge des Signalweges zu jeder Antenne auf den Durchmesser eines Haares genau kennen muss.

Im Jahr 2013 wurde ALMA in einem offiziellen Festakt eingeweiht, der die Fertigstellung aller wesentlichen Systeme der Anlage und den Übergang eines Bauprojektes zum regulären Observatoriumsbetrieb darstellte. Das Array wird zur Untersuchung des rätselhaften kalten Universums im Millimeter- und Submillimeter-Bereich genutzt, einem astronomisch noch wenig erforschten Teil des elektromagnetischen Spektrums.

Links

Bildnachweis:

S. Komugi (NAOJ)/ESO

Über das Bild

ID:potw1520a
Sprache:de-be
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:18. Mai 2015 10:00
Größe:4000 x 2898 px

Über das Objekt

Name:Atacama Large Millimeter/submillimeter Array
Typ:Unspecified : Technology : Observatory

Bildformate

Großes JPEG
4,1 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
396,6 KB
1280x1024
624,7 KB
1600x1200
890,8 KB
1920x1200
1,0 MB
2048x1536
1,4 MB

 

Siehe auch