Weitwinkelansicht des Krebsnebels

Der Krebsnebel, auch bekannt unter den Namen Messier 1, NGC 1952 und Taurus A, ist eines der am besten erforschten astronomischen Objekte am Himmel. Es handelt sich um den Überrest einer Supernovaexplosion, die von chinesischen Astronomen im Jahr 1054 beobachtet wurde. Die in diesem Bild sichtbaren verworrenen Filamente sind die Überreste eines explodierten Sterns; sie expandieren weiterhin mit einer Geschwindigkeit von 1500 Kilometern pro Sekunde.

Obwohl für das bloße Auge nicht sichtbar wegen der im Vordergrund liegenden Filamente aus Helium und Wasserstoff, beherbergt das Zentrum des Nebels zwei leuchtschwache Sterne: Einer dieser Sterne ist für den heute sichtbaren Nebel verantwortlich – der Pulsar im Krebsnebel mit dem Namen CM Tau. Es handelt sich dabei um den kleinen, dichten Kern des Ursprungssterns, der die Supernova bildete. Er hat jetzt einen Durchmesser von 20 Kilometern und rotiert etwa 30 mal pro Sekunde um seine Achse!

Der Stern sendet Strahlungspulse in allen Wellenlängenbereichen von Gammastrahlung – wo er eine der hellsten Strahlungsquellen am Himmel ist – bis zu Radiowellenlängen aus. Die Strahlung des Sterns ist so stark, dass sie eine Materiewelle erzeugt, die den inneren Teil des Nebels verformt. Die Ansicht dieser Strukturen ändert sich so schnell, dass Astronomen verfolgen können, wie sie sich verändern. Dies stellt eine seltene Gelegenheit dar, denn kosmische Zeitskalen sind normalerweise zu lang, um Veränderungen beobachten zu können.

Manu Mejias nutzte Daten vom Wide Field Imager am MPG/ESO 2,2-Meter-Teleskop am La Silla-Observatorium der ESO in Chile aus dem ESO-Archiv im Rahmen des Hidden Treasures Wettbewerbs und erzeugte daraus dieses Bild.

Bildnachweis:

Über das Bild

ID:potw1523a
Sprache:de-be
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:8. Juni 2015 10:00
Größe:8382 x 8162 px

Über das Objekt

Name:Crab Nebula, Messier 1, NGC 1952, Taurus A
Typ:Milky Way : Star : Evolutionary Stage : Neutron Star : Pulsar
Milky Way : Nebula : Type : Supernova Remnant
Entfernung:6000 Lichtjahre
Constellation:Taurus

Bildformate

Großes JPEG
29,2 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
290,0 KB
1280x1024
447,0 KB
1600x1200
614,2 KB
1920x1200
717,7 KB
2048x1536
958,5 KB

Koordinaten

Position (RA):5 34 30.16
Position (Dec):22° 1' 43.01"
Field of view:33.26 x 32.39 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 0.0° links zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Optisch
B
MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
V
MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
665
665 nmMPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
R
MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
H-Alpha
MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI

 

Siehe auch