Golfball-Welt

In einer neuen Studie hat Pierre Vernazza (Laboratoire d’Astrophysique de Marseille) mit Hilfe der ESO-Einrichtungen den Asteroiden Pallas erstmals mit extrem hoher Auflösung beobachtet. Der Asteroid konnte dank der SPHERE-Kamera mit vorgeschalteter adaptiver Optik in äußerst feinem Detail dargestellt werden. Das Instrument ist an einem der Hauptteleskope des Very Large Telescope (VLT) installiert.

Pallas wurde erstmals vom deutschen Astronomen Heinrich Wilhelm Matthäus Olbers am 28. März 1802 entdeckt. Den nach der griechischen Göttin Pallas Athene benannten Asteroiden stufte man zunächst – zusammen mit vielen anderen im 19. Jahrhundert entdeckten Asteroiden – als Planeten ein. Später und mit besserer Technik wurde er dann als Asteroid reklassifiziert. Heute kennt man ihn vor allem als den drittgrößten Asteroiden im Sonnensystem, mit einem mittleren Durchmesser von 512 km.

Obwohl Pallas im Sonnensystem der größte bekannte Asteroid nach Ceres und Vesta ist, so ist er doch der einzige große Asteroid, der noch nicht von einer Raumsonde besucht wurde. Das liegt an seiner Umlaufbahn, die eine ungewöhnlich hohe Neigung zur Bahn der Erde aufweist, wodurch es besonders schwierig ist, dorthin eine Raumsonde zu entsenden.

Diese neuen Bilder zeigen, dass Pallas eine sehr interessante Oberflächenstruktur aufweist, die auf eine turbulente Vergangenheit mit vielen Kollisionen schließen lässt. Auf beiden Hemisphären sieht man zahlreiche große Krater, die Pallas schon fast wie einen Golfball aussehen lassen. Die zwei auffälligen großen Einschlagbecken auf seiner Oberfläche könnten sogar auf einen Einschlag hindeuten, bei dem das ursprüngliche Objekt in verschiedene Körper zerbrach. Der helle Fleck, den man auf der Südhalbkugel von Pallas sieht (rechtes Bild) erinnert stark an die Salzablagerungen auf Ceres.

Bildnachweis:

ESO/M. Marsset et al./MISTRAL algorithm (ONERA/CNRS)

Über das Bild

ID:potw2008a
Sprache:de-be
Typ:Zusammenstellung
Veröffentlichungsdatum:24. Februar 2020 06:00
Größe:1540 x 768 px

Über das Objekt

Name:2 Pallas
Typ:Solar System : Interplanetary Body : Asteroid

Bildformate

Großes JPEG
59,8 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
52,4 KB
1280x1024
66,3 KB
1600x1200
84,3 KB
1920x1200
95,8 KB
2048x1536
116,0 KB

 

Siehe auch