Vier Laser feuern in die Atmosphäre

Am abgelegenen Very Large Telescope (VLT) des Paranal-Observatoriums der ESO bietet die trockene Wüste beinahe perfekte Beobachtungsbedingungen. Allerdings verzerrt die Atmosphäre auch hier noch das Licht entfernter Objekte, und Astronomen nutzen oft „Referenz-Sterne“ mit bekannten Eigenschaften, um Bilder zu vergleichen und zu korrigieren. Für den Fall, dass kein passender Stern da ist, hat das VLT nun die perfekte Lösung: einen simulieren! Das neue System aus vier Laserstrahlen ermöglicht es Astronomen, künstliche Referenz-Sterne zu erzeugen, um ihre Ergebnisse zu verbessern.

Bildnachweis:

ESO/F. Kamphues

Über das Video

ID:fk_vlt_dome_laser02
Sprache:de-be
Veröffentlichungsdatum:27. April 2016 11:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1613
Dazugehörige Mitteilungen:ann16060
Dauer:02 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt

Name:Laser Guide Star, Very Large Telescope
Typ:Unspecified : Technology : Observatory

Ultra HD (info)


HD


Mittel

Video-Podcast
665,4 KB

For Broadcasters


Siehe auch