Erste Schale des verformbaren ELT-Spiegels fertiggestellt

Das französische Optikunternehmen Safran Reosc hat die erste von sechs Schalen des verformbaren Spiegelsystems M4 fertiggestellt, das einen wesentlichen Bestandteil des Extremely Large Telescope (ELT) der ESO bildet. Nach Fertigstellung wird der adaptive M4-Spiegel einen Durchmesser von 2,4 Metern haben, aber nur 1,95 Millimeter dick sein. Dieser ultradünne Spiegel ist einer der fünf Hauptspiegel des optischen Systems des ELT, wobei der segmentierte Hauptspiegel einen Durchmesser von 39 Metern haben wird.

Herkunftsnachweis:

Safran Reosc

Über das Bild

ID:ann18020a
Sprache:de
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:23. März 2018 15:00
Dazugehörige Mitteilungen:ann18020
Größe:4269 x 2628 px

Über das Objekt

Name:Extremely Large Telescope
Typ:Unspecified : Technology

Bildformate

Großes JPEG
2,2 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
232,5 KB
1280x1024
354,3 KB
1600x1200
491,0 KB
1920x1200
580,2 KB
2048x1536
755,8 KB

 

Siehe auch