Ein tiefer Blick in den dunklen Himmel

Können Sie die Anzahl der hellen Punkte in diesem Bild zählen? Diese dicht gedrängte Deep Field-Aufnahme wurde mit dem Wide Field Imager (WFI) aufgenommen - einer Kamera, die an dem mittelgroßen 2,2-Meter-MPG/ESO-Teleskop am La-Silla-Observatorium in Chile montiert ist.

Das Bild ist eines von fünf Himmelsausschnitten, die von der COMBO-17-Durchmusterung (Classifying Objects by Medium-Band Observations in 17 filters) abgedeckt werden. Dabei werden kosmische Objekte in einem relativ engen Gebiet des Südhimmels gesucht. Jeder der fünf Ausschnitte von COMBO-17 wurde mit 17 individuellen Farbfiltern aufgenommen und deckt am Himmel eine Fläche von der Größe des Vollmonds ab.

Die Durchmusterung hat bereits Tausende von zuvor unbekannten kosmischen Objekten sichtbar gemacht – über 25.000 Galaxien und zehntausende von entfernten Sternen und Quasaren, die zuvor außerhalb unseres Blickfeldes lagen, was verdeutlicht wie viel wir immer noch über das Universum lernen können.

Bei einigen der entferntesten Lichtflecken, die in dieser Aufnahme zu erkennen sind, handelt es sich um Galaxien, deren Licht neun oder zehn Milliarden Jahre unterwegs war, bevor es uns erreicht hat. Durch die Untersuchung von Galaxien unterschiedlichen Alters können Astronomen verstehen, wie sie sich zeitlich entwickeln – von nicht mehr ganz jungen, nahen Galaxien, die unserer Heimatgalaxie der Milchstraße ähneln, bis hin zu jungen und sehr weit entfernten Galaxien, die Aufschlüsse über die Anfangsphase des Kosmos liefern.

Links

Herkunftsnachweis:

ESO

Über das Bild

ID:potw1428a
Sprache:de
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:14. Juli 2014 10:00
Größe:7754 x 7388 px

Über das Objekt

Name:COMBO-17 survey
Typ:Unspecified : Cosmology
Constellation:Sculptor

Bildformate

Großes JPEG
20,5 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
328,2 KB
1280x1024
513,2 KB
1600x1200
698,0 KB
1920x1200
787,8 KB
2048x1536
1,0 MB

Koordinaten

Position (RA):0 45 55.45
Position (Dec):-29° 34' 55.07"
Field of view:30.72 x 29.27 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 0.1° rechts zur Vertikale

 

Siehe auch