Die Milchstraße über der ELT-Baustelle

Dieses Bild der Woche zeigt die Milchstraße über der Baustelle des Extremely Large Telescope. Ein herrliches Ensemble von Sternen und das diffuse Band der Milchstraße dominieren das Bild. Um die Milchstraße so deutlich sehen zu können, muss man schon an einem Ort mit sehr niedriger Lichtverschmutzung sein, so wie auf dem chilenischen Berg Cerro Armazones, und am besten ohne störendes Mondlicht.

Das ELT wird das „weltgrößte Auge auf den Himmel“ sein, wenn es seinen Betrieb Ende 2025 aufnehmen wird. Mit seinem 39 Meter großen Hauptspiegel wird das ELT bei sichtbaren Wellenlängen und dem nahen Infrarot nach neuen Exoplaneten suchen, insbesondere nach erdähnlichen Planeten, die andere Sterne umkreisen. Das ELT wird auch in der Lage sein, so etwas wie „stellare Archäologie“ zu betreiben und Fragen nach Herkunft und Entwicklung von Planeten, den ältesten Sternen, Ur-Galaxien und Schwarzen Löchern beantworten helfen.

Vielleicht eines der aufregendsten Ziele des ELT ist die Möglichkeit, eine direkte Messung der Beschleunigung vornehmen zu können, mit der sich unser Universum ausdehnt. Astrophysiker wissen schon seit Jahrzehnten, dass sich das Universum ausdehnt, also dass der Abstand zwischen den Galaxien immer weiter zunimmt. Heute denken wir, dass sich diese Ausdehnung beschleunigt. Diese Beschleunigung direkt messen zu können, würde unser Verständnis des Universums enorm bereichern.

Dieses Bild entstand im Zuge des ESO Cosmic Gems Programms, einer ESO-Initiative, die Bilder von wissenschaftlich interessanten und optisch ansprechenden Objekten zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und des Unterrichts sammelt. Das Programm nutzt Teleskopzeit, die für wissenschaftliche Beobachtungen nicht geeignet wäre. Die gesammelten Daten können auch für wissenschaftliche Zwecke genutzt werden und werden daher den Astronomen über das ESO-Wissenschaftsarchiv zur Verfügung gestellt.

Herkunftsnachweis:

ESO/P. Horálek

Über das Bild

ID:potw2011a
Sprache:de
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:16. März 2020 06:00
Größe:18669 x 10019 px

Über das Objekt

Name:Extremely Large Telescope
Typ:Unspecified : Technology : Observatory

Bildformate

Großes JPEG
44,1 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
277,5 KB
1280x1024
456,7 KB
1600x1200
657,0 KB
1920x1200
766,3 KB
2048x1536
1,0 MB

 

Siehe auch