Architektenentwurf für die Erweiterung des ESO-Hauptsitzes (Nachtansicht)

Diese künstlerische Darstellung zeigt, wie die Erweiterung des ESO-Hauptsitzes in Garching bei München nach der Fertigstellung Ende 2013 bei Nacht aussehen wird. Das neuartige Bürogebäude, das vom Architekturbüro Auer+Weber+Assoziierte entworfen wurde, wird es der ESO ermöglichen, alle am Standort Garching lokalisierten Mitarbeiter, die derzeit teilweise in behelfsmäßigen Büros oder in anderen Gebäuden auf dem Garchinger campus untergebracht sind, wieder zusammenzubringen und zugleich Wiege jener technologischen Innovationen sein, die Grundvoraussetzung für die anspruchsvollen zukünftigen Projekte der ESO sind – zum Beispiel für das European Extremely Large Telescope.

Herkunftsnachweis:

ESO/Auer+Weber

Über das Bild

ID:eso1215b
Sprache:de
Typ:Illustration
Veröffentlichungsdatum:4. April 2012 12:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1215
Dazugehörige Mitteilungen:ann12038
Größe:3500 x 1500 px

Über das Objekt

Name:3D rendering, ESO HQ Garching
Typ:• Unspecified
• X - Premises
• X - Illustrations

Bildformate

Großes JPEG
1,8 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
348,9 KB
1280x1024
540,8 KB
1600x1200
753,6 KB
1920x1200
911,3 KB
2048x1536
1,1 MB

 

Siehe auch