Back to ESO News index

ESO News
ESO — Reaching New Heights in Astronomy
Ansicht im Browser
Europäische
Südsternwarte
ESO-News
6 März 2014

Basierend auf Beobachtungen mit dem Atacama Large Millimeter/submillimeter Array (ALMA) im Norden Chiles haben Astronomen heute die Entdeckung eines unerwarteten Klumpens aus Kohlenstoffmonoxid-Gas in der Staubscheibe des Sterns Beta Pictoris bekanntgegeben. Das ist überraschend, denn man würde davon ausgehen, dass dieses Gas in kurzer Zeit von der Strahlung des Sterns zerstört werden sollte. Irgendetwas – wahrscheinlich häufige Zusammenstöße zwischen kleinen eishaltigen Objekten wie Kometen – muss für die kontinuierliche Wiederauffüllung des Gases verantwortlich sein. Die neuen Ergebnisse werden heute in der Fachzeitschrift Science veröffentlicht.

Die Mitteilung, Bilder und Videos sind erhältlich unter:
http://www.eso.org/public/austria/news/eso1408/

Translations are available on other countries page: BelgiëBelgiqueBelgien, Brasil, Chile, Česko, Danmark, Suomi, France, Deutschland, Ísland, Italia, Nederland, Norge, Polska, Portugal, Россия, España, Sverige, SuisseSchweizSvizzera, Türkiye, Україна, International English

Mit freundlichen Grüßen,
Die ESO-Abteilung für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
6. März 2014

 
ALMA-Arbeiter retten verlassenes Vikunja-Kitz  Die Kurven des ESO-Hauptsitzes  VST-Schnappschuss von Gaia auf dem Weg zu einer Milliarde Sterne  Der fantastische Mr. Fox  Antarktische Luft am Paranal 

Ansicht im Browser

Folgen Sie uns auf:

Facebook Twitter Vimeo Flickr YouTube LinkedIn Google+ Pinterest Itunes Scribd Issuu Livestream

Europäische Südsternwarte, Karl-Schwarzschild-Str 2, D-85748 Garching bei München, Germany