Wählen Sie Ihre Sprache:

Adaptive Optik und SPHERE

Loading player...

Diese Animation zeigt das Spectro-Polarimetric High-contrast Exoplanet REsearch Instrument (SPHERE) am Very Large Telescope der ESO, das größere extrasolare Planeten um nahe Sterne finden und erforschen soll. 

Die Animaton demonstriert das Funktionsprinzip der adaptive Optik, ein Prozess, bei dem die das Verschwimmen der Abbildung durch atmosphärische Effekte so gut wie möglich ausgeglichen wird und das meiste Licht von einem Stern zu einem hellen Punkt zusammengeführt wird. Die Mitte dieses hellen Punktes wird dann durch das Einführen einer Maske in den Lichtstrahl blockiert um zu vermeiden, dass weniger helle Objekte, die sich in der Nähe befinden, überblendet werden.

Bildnachweis:

ESO/L. Calçada/Nick Risinger (skysurvey.org)

Bookmark and Share

Über das Video

ID:adaptiveopticsandmask
Sprache:de-at
Veröffentlichungsdatum:4. Juni 2014 12:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1417
Dauer:41s

Über das Objekt

Name:SPHERE
Typ:• X - Paranal

Groß

Großes QT
8,3 MB

Klein

Kleines Flash
3,2 MB
Kleines QT
2,0 MB

For Broadcasters

Sendefähiges SD
209,2 MB

Siehe auch