Wanderung auf den Cerro Paranal

Die Anlagen des Paranal-Observatoriums der ESO,wie beispielsweise die Residencia, geben den dort arbeitenden Menschen einen willkommenen Unterschlupf vor der unwirtlichen Umgebung. Trotz allem bieten sie interessante Möglichkeiten für jene, die die karge und stille Schönheit der Atacamawüste genießen wollen.

Darunter ist auch der “Star Track” oder “Sternenpfad”, ein Fußweg, der die Residencia mit der Plattform des Very Large Telescopes verbindet. Er verläuft bis zum Gipfel des 2600m hohen Cerro Paranal. Der Wanderweg wurde 2001 erbaut, hat eine Länge von ca. 2 km und überwindet eine Höhendifferenz von 200m. Der letzte Teil des Weges windet sich die Westseite der Berges hinauf und bietet unvergleichliche Aussichtspunkte.

Dieses 360°-Panorama zeigt im Mittelteil nach Norden, somit ist die rechte und linke Bildseite nach Süden weisend ausgerichtet. Nach Norden ist der Kontrollraum des VLT und eines der Schutzgebäude des VLTs gerade noch über einem kleinen Hügel erkennbar, der die meisten Anlageteile des VLTs verdeckt. Nach Westen bedecken Wolken den Pazifik, der gerade mal 12 km entfernt liegt. In östlicher Richtung erkennt man die Fassade und die Kuppel der Residencia.

Links

Bildnachweis:

ESO/E. Emsellem

Über das Bild

ID:potw1208a
Sprache:de-be
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:20. Februar 2012 10:00:00
Größe:21464 x 2894 px

Über das Objekt

Name:Cerro Paranal, Panorama, Paranal
Typ:• Solar System : Planet : Satellite : Feature : Surface : Mountain
• Unspecified : Technology : Observatory
• X - Paranal

Bildformate

Großes JPEG
40,1 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
564,8 KB
1280x1024
916,3 KB
1600x1200
1,3 MB
1920x1200
1,5 MB
2048x1536
1,9 MB

 

Siehe auch