Die untergehende Mondsichel über dem Paranal-Observatorium der ESO

Diese Zeitraffersequenz zeigt den Untergang des jungen Mondes über dem Paranal-Observatorium der ESO in Chile. Neben der hellen Sichel ist auch der Rest der Mondscheibe schwach sichtbar. Dieses Phänomen heißt aschfahles Mondlicht, und entsteht durch von der Erde reflektiertes Sonnenlicht, das die Mondoberfläche beleuchtet.

Das hier gezeigte Video wurde am 27. Oktober 2011 aufgenommen. Neben dem Mond sind auch die Planeten Merkur und Venus zu sehen.

Bildnachweis:

ESO/B. Tafreshi/TWAN (twanight.org)

Über das Video

ID:eso1210b
Sprache:de-be
Veröffentlichungsdatum:29. Februar 2012 19:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1210
Dauer:18s

Über das Objekt

Typ:• X - Paranal

HD


Groß

Großes QT
1,5 MB

Mittel

Video-Podcast
1,2 MB

Klein

Kleines Flash
704,5 KB
Kleines QT
382,1 KB

For Broadcasters


Siehe auch