ann18020-de — Mitteilung

Erste Schale des verformbaren ELT-Spiegels fertiggestellt

23. März 2018

Das französische Optikunternehmen Safran Reosc hat die erste von sechs Schalen des verformbaren Spiegelsystems M4 fertiggestellt, das einen wesentlichen Bestandteil des Extremely Large Telescope (ELT) der ESO bildet. Nach Fertigstellung wird der adaptive M4-Spiegel einen Durchmesser von 2,4 Metern haben, aber nur 1,95 Millimeter dick sein. Dieser ultradünne Spiegel ist einer der fünf Hauptspiegel des optischen Systems des ELT, wobei der segmentierte Hauptspiegel einen Durchmesser von 39 Metern haben wird.

Safran Reosc fertigt alle sechs verformbaren Spiegelschalen, aus denen der M4-Spiegel besteht. Zusammen bilden diese blütenblatt-artigen 60°-Segmente den kreisförmigen M4-Spiegel. Sie werden in der adaptiven Spiegeleinheit montiert und gehalten. Das italienische Konsortium AdOptica stellt inzwischen das komplexe adaptive Trägersystem für den M4 her.

Verformbare Spiegel wie der M4-Spiegel des ELT sind Schlüsselkomponenten adaptiver optischer Systeme, die helfen, die Auswirkungen atmosphärischer Verzerrungen zu reduzieren. Adaptive Optiksysteme messen atmosphärische Turbulenzen – oft mit Hilfe von Laserleitsternen – und kompensieren diese durch Anpassung der Form eines verformbaren Spiegels.

Die Aktuatoren und Steuerungen im adaptiven Unterstützungssystem ermöglichen es dem ELT, diese Korrekturen in Echtzeit durchzuführen. Das System wird auch in der Lage sein, die durch den Wind verursachten Effekte zu korrigieren, die manchmal die Struktur des Hauptteleskops verformen können.

Die Kombination der M4-Spiegelschalen und ihrer adaptiven Trägersysteme wird Teil der größten je gefertigten adaptiven Spiegeleinheit sein, was bedeutet, dass die vom ELT aufgenommenen Bilder fast so scharf sein werden wie die im Weltraum gemachten.

Kontaktinformationen

Elise Vernet
ESO
Garching bei München
Tel: +49 89 3200 6322
E-Mail: evernet@eso.org

Marc Cayrel
ESO
Garching bei München
Tel: +49 89 3200 6685
E-Mail: mcayrel@eso.org

Richard Hook
ESO Public Information Officer
Garching bei München
Tel: +49 89 3200 6655
Mobil: +49 151 1537 3591
E-Mail: rhook@eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann18020

Bilder

Erste Schale des verformbaren ELT-Spiegels fertiggestellt
Erste Schale des verformbaren ELT-Spiegels fertiggestellt