Tag der offenen Tür 2017

Open House Day 2017

Am Samstag, dem 21. Oktober 2017, öffnet die Europäische Südsternwarte (European Southern Observatory, kurz ESO) zwischen 11:00 und 18:00 Uhr MESZ die Pforten ihres Hauptsitzes in Garching bei München für die allgemeine Öffentlichkeit. Die Veranstaltung ist Teil der Aktivitäten am Tag der offenen Tür des Forschungscampus Garching in der Nähe von München.

Wer die ESO besucht, kann die Welt der ESO aus erster Hand kennenlernen. Zu den zahlreichen an diesem Tag geplanten Aktivitäten gehören:

  • Die ESO-Gebäude – nehmen Sie an Führungen durch das innovativ gestaltete Bürogebäude und das Technikgebäude teil. Erfahren Sie, wie die ESO künstliche Sterne erzeugt, wie Spiegelprototypen für das Extremely Large Telescope aussehen und vieles mehr
  • Virtuelle und 3D-Touren – begeben Sie sich auf eine all-inclusive-Reise zu den atemberaubenden ESO-Standorten mit ihren einzigartigen Teleskopen und Instrumenten
  • Liveschaltung zum Paranal und zu ALMA – verbinden Sie sich direkt mit dem Very large Telescope der ESO auf dem Cerro Paranal und mit ALMA, dem größten astronomischen Projekt überhaupt, bestehend aus 66 Antennenschüsseln auf einer Höhe von 5000 Metern über dem Meeresspiegel auf dem Chajnantor-Plateau in Chile
  • Vorträge, Podcasts und Dokumentationen – Hören, sehen und lernen Sie mehr über die ESO
  • Kometenfabrik, Infrarotaufnahmen – ein großer Spaß für Kinder
  • Sonnenbeobachtung – Beobachten Sie die Sonne mit einem Teleskop (nur sofern es das Wetter zulässt)
  • und vieles mehr...

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, nehmen Sie einfach an denjenigen Aktivitäten teil, die Sie interessieren. Die ESO verfügt außerdem über eine Cafeteria, in der kleine Imbisse erhältlich sind.

Medienvertreter, die die Veranstaltung besuchen möchten, werden gebeten sich bei osandu@partner.eso.org anzumelden.

Informationen wie Sie den Hauptsitz der ESO in Garching erreichen, finden Sie hier.