Die Sternentstehungsregion NGC 2035, aufgenommen vom Very Large Telescope der ESO

Die Große Magellansche Wolke ist eine unserer nächsten Nachbargalaxien. Astronomen haben nun mit dem Very Large Telescope der ESO eines ihrer unbekannteren Gebiete im Detail erkundet. Das neue Bild zeigt eine Gas- und Staubwolke, in der heiße neue Sterne geboren werden, die ihre Umgebung zu eigenartigen Gebilden verformen. Allerdings zeigt dieses Bild auch den Effekt von Sterntod – Filamente, die in Folge von Supernovaexplosionen entstanden sind (links).

Herkunftsnachweis:

ESO

Über das Bild

ID:eso1348a
Sprache:de
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:27. November 2013 12:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1348
Größe:3438 x 3445 px

Über das Objekt

Name:NGC 2035
Typ:• Local Universe : Nebula : Type : Star Formation
• X - Nebulae
Sternbild:Dorado

Bildformate

Großes JPEG
4,3 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
434,5 KB
1280x1024
669,8 KB
1600x1200
935,8 KB
1920x1200
1,1 MB
2048x1536
1,4 MB

Koordinaten

Position (RA):5 35 31.13
Position (Dec):-67° 35' 3.71"
Field of view:7.24 x 7.26 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 0.0° links zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichTeleskop
Optisch
R
Very Large Telescope
FORS2
Optisch
[OIII]
Very Large Telescope
FORS2
Optisch
V
Very Large Telescope
FORS2
Optisch
B
Very Large Telescope
FORS2
Optisch
H-alpha
Very Large Telescope
FORS2

 

Siehe auch